Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Alternative zu Strandtag bei einem nicht ganz so sonnigen Tag

Wir machten von unserem Apartment einen Fußmarsch zu der Ausgrabungsstätte. Extra hierhin fahren ... mehr lesen

Bewertet am 16. Oktober 2018
Marion_und_Ralf
,
Limburgerhof, Deutschland
Abwechslung am Strandtag

Die kleine Ausgrabungstätte im Norden von Falassarna eignet sich vorallem als kleine Abwechslung am ... mehr lesen

Bewertet am 1. Oktober 2018
holkas
,
Frankenthal, Deutschland
Alle 141 Bewertungen lesen
146
Alle Fotos (146)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet21 %
  • Sehr gut28 %
  • Befriedigend 34 %
  • Mangelhaft14 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
13°
Dez
13°
Jan
13°
Feb
Kontakt
Falassarna, Kreta, Griechenland
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Falassarna
ab $ 59,90
Weitere Infos
ab $ 41,50
Weitere Infos
ab $ 6,90
Weitere Infos
Bewertungen (141)
Bewertungen filtern
43 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
12
17
5
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
8
12
17
5
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 43 Bewertungen
Bewertet am 16. Oktober 2018

Wir machten von unserem Apartment einen Fußmarsch zu der Ausgrabungsstätte. Extra hierhin fahren, lohnt sich m.E. nicht unbedingt. Tafeln erklären einige Ausgrabungen, man sieht auch die alte Hafenanlage, die durch ein Erdbeben unbrauchbar wurde.

Erlebnisdatum: September 2018
Danke, Marion_und_Ralf!
Bewertet am 1. Oktober 2018

Die kleine Ausgrabungstätte im Norden von Falassarna eignet sich vorallem als kleine Abwechslung am Strandtag. Extra deshalb zu kommen, lohnt sich eher nicht, zumal auch wir vor verschlossener Tür gestanden haben. Die Lage der Ausgrabungen in der Landschaft ist aber recht hübsch.

Erlebnisdatum: September 2018
Danke, holkas!
Bewertet am 10. Juli 2018

Im Hochsommer 2015 war die Anlage unbewacht und der Zugang stand offen. Einzelne Ausgrabungsareale sind durch Tafeln erklärt. (Griechisch / Englisch).

Erlebnisdatum: August 2017
Danke, Uwe161!
Bewertet am 4. Juli 2018

Extra durch halb Kreta zu fahren zahlt sich wohl nur für echte Archäologie-Fans aus. Aber wenn man schon mal in der Nähe ist empfiehlt sich die Besichtigung der alten Hafenanlage, die durch ein Erdbeben einige Meter angehoben und dadurch unbrauchbar wurde. Viele Hafeneinrichtungen wurden aber...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, hunt62!
Bewertet am 25. November 2017

Hier befinden sich Mauerreste und Ruinen des alten Phalasarna. Hier soll es früher unter anderem einen Hafen gegeben haben, der auf Grund von Erdbewegungen, mit samt dem dazugehörigen Ort um etliche Meter angehoben wurde. Es sind nur Mauerreste und Ruinen zu sehen, aber es ist...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Danke, Bernd F!
Bewertet am 6. Juli 2017 über Mobile-Apps

Den weiten Weg aus Rania haben wir extra wegen dieser Stadt archäologischen Sehenswürdigkeit gemacht… Vor Ort angekommen machte sich aber schnell Enttäuschung breit. Ich wir waren über eine unbefestigte Straße bis auf den Parkplatz gefahren, wurden dort von sehr unfreundlichen Archäologen vertrieben , nun sehr...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Danke, Kerstin444!
Bewertet am 22. Juni 2016

Das Gute: Der Eintritt ist frei. Das Dumme: Leider ist von ancient Falassarna nicht mehr so viel übrig, mehr als ein paar wild verstreute Mauerreste und Felsen bekommt man nicht zu sehen. Sollte man vor Ort sein kann man sich das mal anschauen, eine Reise...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2016
Danke, alf9684!
Bewertet am 14. April 2016

Wer an alter Geschichte interessiert ist und sich lieber alte Steine ansieht, als am Strand zu liegen, der ist hier gut aufgehoben. Im April war das Ganze auch noch umsonst, dafür war auch in der Anlage nichts gemacht, also die Wege sind überwuchert und man...Mehr

Erlebnisdatum: April 2016
Danke, Gerd1369!
Bewertet am 21. Mai 2015 über Mobile-Apps

Achtung, die Anlage ist nur von Dienstag bis einschließlich Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr geöffnet. Der unbefestigte Weg dort hin, ist für's Mietauto nicht ideal. Der Eintritt ist frei. Einige Infotafeln zeigen, wie der Hafen funktioniert haben soll, bevor eine tektonische Plattenverschiebung Westkreta über...Mehr

Danke, Uwe K!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 3. November 2018 über Mobile-Apps

Wirklich faszinierende und einzigartige Geschichte der katastrophalen Bodenerhöhung nach dem Erdbeben im Jahr 365 n. Chr. - Die Vor-Ort-Informationen hätten besser sein können und eine Android-App wäre auch für diejenigen, die das iPhone nicht verwenden, eine bessere Erfahrung.

Erlebnisdatum: Juli 2018
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 1 540 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Petalida
75 Bewertungen
1,51 km Entfernung
Aqua Marine
20 Bewertungen
1,52 km Entfernung
Hotel Plakures
54 Bewertungen
2,06 km Entfernung
Panorama Hotel
268 Bewertungen
2,67 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 4 328 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Orange Blue
141 Bewertungen
1,18 km Entfernung
Golden Sunset
49 Bewertungen
1,29 km Entfernung
Alea Beach Bar
32 Bewertungen
1,22 km Entfernung
Sunset Rooms
104 Bewertungen
1,33 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1 819 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Falassarna Beach
2 944 Bewertungen
2,24 km Entfernung
Bonsai and Art
77 Bewertungen
5,51 km Entfernung
Falasarna Private Cruises
43 Bewertungen
1,38 km Entfernung
Sailing In Crete - Fantasia Sailing Boat
102 Bewertungen
6,02 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ancient Falassarna.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien