Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Quadratisch, praktisch, gut

Oranienbaum trug früher den Namen Nischwitz. 1683 wurde mit der Gestaltung Oranienbaums zu einem ... mehr lesen

Bewertet am 20. Mai 2016
AUeberschaer
,
Eisingen, Baden-Württemberg, Germany
Keine Reise wert

Der Marktplatz völlig menschenleer, ohne ansprechende Gastronomie oder Cafes, ein paar ... mehr lesen

Bewertet am 4. April 2018
Arielle64
,
Mannheim, Deutschland
Alle 8 Bewertungen lesen
9
Alle Fotos (9)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet12 %
  • Sehr gut39 %
  • Befriedigend 37 %
  • Mangelhaft12 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Nov
-2°
Dez
-3°
Jän
Kontakt
Markplatz, 06785 Oranienbaum, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Bewertungen (8)
Bewertungen filtern
3 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
1
0
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
1
1
0
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 4. April 2018

Der Marktplatz völlig menschenleer, ohne ansprechende Gastronomie oder Cafes, ein paar gesichtslose, denkmalgeschützte Häuser, die berühmte Kirche natürlich geschlossen ohne Hinweise auf die Öffnungszeiten. Konnte die angeblich so besuchenswerte barocke Einheit aus Kirche/Marktplatz/Schloss nun garnicht nachempfinden, aber vielleicht ist man da auch etwas verwöhnt, wenn...Mehr

Danke, Arielle64!
Bewertet am 23. August 2016

... großes Kino für den Liebhaber schöner Stadtanlagen und -landschaften. Eine idealisierte Stadtanlage, bei der Stadt und Schloss als eine Einheit geplant wurden. Sehr schöne Details (Zunftzeichen in Pflaster eingelassen), eine pittoresker Marktbrunnen und großartige Sichtachsen. Leider nur wenig Leben. Es ist dem Ort wirklich...Mehr

Danke, DH4TXL!
Bewertet am 20. Mai 2016

Oranienbaum trug früher den Namen Nischwitz. 1683 wurde mit der Gestaltung Oranienbaums zu einem barocken Ensemble aus Stadt, Schloss und Park begonnen. Bereits 1695 bekam Oranienbaum Marktrecht. Auf dem quadratischen Marktplatz befindet sich das Wahrzeichen der Stadt, der Orangenbaum. Aufgrund der nahen Landesgrenze zu Kursachsen...Mehr

Danke, AUeberschaer!
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Goldener Fasan
33 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Ringhotel Zum Stein
119 Bewertungen
4,64 km Entfernung
Parkhotel Wörlitz
8 Bewertungen
4,87 km Entfernung
Hotel Landhaus Wörlitzer Hof
63 Bewertungen
5,12 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle Restaurants in der Umgebung anzeigen
Zieglers
49 Bewertungen
4,9 km Entfernung
McDonald's Restaurant Dessau-Mildensee
5 Bewertungen
7,69 km Entfernung
Gasthaus Seeblick am Wörlitzer Park
15 Bewertungen
5,24 km Entfernung
Ringhotel Zum Stein in Wörlitz
21 Bewertungen
4,65 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 3 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Schloss Oranienbaum
13 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Dessau-Wörlitzer Gartenreich
217 Bewertungen
5 km Entfernung
Ferropolis
42 Bewertungen
5,36 km Entfernung
Insel Stein
9 Bewertungen
4,55 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Marktplatz.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien