Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
17
Alle Fotos (17)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet80 %
  • Sehr gut20 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Orahovica, Kroatien
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (5)
Bewertungen filtern
1 Ergebnis
Bewertungen von Reisenden
1
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 25. Juli 2015

Während der Mann einen Besuch in Lake, in der Nähe der Orahovica, Kroatien mit meiner Familie im Sommer gemacht, ich hatte die Gelegenheit einige delikate Burgruinen liegt innerhalb einer 20 Minuten zu Fuß vom Strand entfernt. Meine Familie war dummerweise mehr Interesse an Spielen im...Wasser als ich, also ich alleine hier zu begleiten. Die Ruinen sind wahrscheinlich bis zum frühen 14. Jahrhundert und ich hatte den Eindruck, dass die Seite im Grunde vergessen und verwalteter ist. Die 20 Minuten zu laufen bis zur Burg ist ein langsam, steil, herausfordernd Aufstieg, ist nicht ausreichend markiert, aber wir wussten, die Ruinen sind auf dem Hügel, folgen Sie einfach dem Grade nach oben, damit können Sie nichts falsch machen. Einmal dort werden Sie belohnt mit einer absolut traumhaften Schloss in der Endphase der Ruine. Eine erstaunliche Labyrinth aus Gängen, hauptappartements, mysteriösen Zimmer und die Fenster dieser Aussichtspunkt auf dem Land. Der Besuch ist nicht ohne Risiko. Schlangen Detailansichten der Gegend (ich selbst habe ich aber nicht gesehen aber es war gewarnt andere) und die Ruinen sind nur, dass, Rock Wände, für jeden Moment einstürzen. Es gibt keine Einschränkungen außer für Ihre eigene Toleranz für Risiko. Es gibt keine Führer außer für zwei oder drei touristischen Karten, geschrieben in Kroatisch, angezeigt auf große Boards am Eingang. Obwohl ich bin über 50, fand ich mich eifrig springen über Risiken zu bekommen einen Einblick in den nächsten Raum. Ich war begeistert! Der Komplex ist riesig und an einem Punkt wurde mir Zugriff auf einen zweiten Stock gegeben, dass eine völlig andere Sichtweise, was ein Kick. Ich teilte mir die Seite mit nur noch drei andere Leute, die dort Bilder zu machen. Ich war kostenlos zu erkunden ohne Unterbrechung. Es gibt Videos von der Burg online wenn Sie sehen möchten aber ich möchte euch ermutigen, einen Besuch auf dem Gelände in Person. Cheers.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2015
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ruzica Grad.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien