Sospel Cathedral

Sospel Cathedral

Sospel Cathedral
4.5
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
13 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
22 im Umkreis von 10 Kilometern

4.5
90 Bewertungen
Ausgezeichnet
46
Sehr gut
31
Befriedigend
12
Mangelhaft
1
Ungenügend
0

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Wilfried R
Hannover, Deutschland166 Beiträge
Ehrwürdiges Gebäude doch mit hohem Renovierungsstau
Apr. 2017 • Freunde
Wie in fast allen Kirchen in Süd-Frankreich, die ich bisher besichtigt habe, ist von der bestimmt ehemaligen alten Pracht wenig verblieben. Erhebliche Reparaturen, die schlechte Spuren hinterlassen haben, Feuchtigkeit an den Wänden etc. zeigen ein bemitleidenswertes Bild. Schade, dass diese Kunstwerke so wenig gewürdigt werden.
Verfasst am 15. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Michael R
Röttenbach, Deutschland17 176 Beiträge
Nicht ganz so schlimmes Barock wie in Bayern
Juli 2016 • Paare
Barock kann ich normalerweise nicht sonderlich leiden. Und auch in der Kirche von Sospel geht es der Zeitepoche entsprechend übertrieben golden und kitschig zu. Allerdings gibt es hier einige wenige Alleinstellungsmerkmale, die sehenswert erscheinen. Da wäre z.B. die Monstranz in einem Raum neben der Apsis zu erwähnen, die mit hübschen Intarsien versehen ist. Oder eine verzierte Wendeltreppe hinauf zur Empore über dem Haupteingang. Die Kathedrale wurde zwischen 1641 und 1762 erbaut – mithin also eine ziemlich lange Zeit, die zu einer Fülle an Detailwerken führte. Das betrifft auch besagten Vorplatz, der mit kleinen verschiedenfarbigen Flussgeröllen gepflastert und verziert ist – ein eindrucksvolles Werk. Die Kirche wird von zwei Kapellen flankiert und einem Arkaden-Gang, der aus dem Mittelalter stammt.
Verfasst am 12. August 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Trvlmnc_RLX
Sachsen, Deutschland254 Beiträge
Eine riesige Kirche für ein 3000-Seelen-Städtchen - Idylle des Hinterlandes der Côte d'Azur
Juni 2014 • Allein/Single
Nach einer kurvenreichen morgendlichen Busfahrt hinaus aus dem hektischen Nice über fantastische Serpentinenstraßen via Castillon mit dem SNCF-Schienenersatzverkehrsbus erreichte ich das beschauliche und authentische Kleinstädtchen Sospel gegen 8:30 Uhr. Eine wunderbare Zeit um die urigen Altstadtgassen zu erkunden, wenn das provencalisch-gemächliche Leben gerade erwacht!

Leider wird eine der Hauptachsen in die Altstadt derzeit gerade aufwendig saniert und es steht zu befürchten, dass moderne Pflasterspielerien dafür sorgen werden, dass die unverfälschte Szenerie der Altstadt ein wenig an optischem Wert verliert. Auch der Vorplatz der Kathedrale hat sein Potenzial noch nicht ausgeschöpft. Keine Sitzbank weit und breit, wird er derzeit nur als Autoabstellplatz genutzt.

Die Fassade der aus dem 11. Jahrhundert stammenenden Kathedrale brökelt hier und da. Der Farbanstrich hat eine schöne Patina der allmählichen Verwitterung hinterlassen. Nach all den auf Hochglanz polierten Gebäuden in Nice und Cannes ist es eine Wohltat für das Auge, so etwas vermeintlich unperfektes zu sehen.

Ich kann jedem Besucher von Sospel empfehlen, die kleine Touristinformation am Flussufer zu besuchen, dort kann man sich sehr gut mit Stadtplänen für alle umliegenden Städte (auch Monaco, Cap St. Martin etc.) eindecken.

Ich genoss ein wunderbares Freiluftfrühstück auf einen der zahlreichen Restaurant-Terrassen entlang der rauschenden Bévéra. Vormittags ist hier der Restaurant-Betrieb noch geschlossen, sodass man die bequemen Sitzplätze unter den schattigen Platanen prima für sein selbst bereitetes Frühstück nutzen kann. Ein kleinen Alimentaire (kleiner Supermarkt) findet man direkt am Place de la Cabraia, wo es frische Orangen, leckere Baguettes, köstliche Pain au Chocolats und natürlich grandios luftige Croissants gibt.

Eine absolut traumhafte, aber auch anstrengende Wanderung führt von Sospel aus über Höhenzug des Roc d'Ormea bis hinunter nach Menton an einen lebhaften Mittelmeerstrand. Für die 18 km benötigt man rund 6 Stunden und sollte mindestens 2l Trinkwasser bei sich haben.

Die ca. 60 minütige Anfahrt mit dem SNCF-Schienenersatzverkehr von Nice (Einzelfahrt: 7,20 €) hat sich definitiv gelohnt!
Verfasst am 2. Juli 2014
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Antoinette G
42 Beiträge
Schönes Kunstwerk
Aug. 2019
Während das seltene Tabernakel restauriert wird, gab es noch einige schöne Kunstwerke zu genießen. Geöffnet nach 10. 30 Uhr und schließt zum Mittagessen.
Google
Verfasst am 22. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

toadog
11 Beiträge
Ich wurde von diesem Catheral umgehauen
Juli 2019
Ich würde es wie einen Besuch beim Vatician bewerten, ich war voller Ehrfurcht, ich konnte nicht glauben, dass wir diesen Schatz gefunden haben
Google
Verfasst am 18. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

KathmanduMazza
Nizza, Frankreich476 Beiträge
Magnificent Cathedral
Juli 2017
Die barocke Kathedrale Saint Michel erbaut im 17. Jahrhundert zeigt auf ein großes Square gesäumt mit Arkadenbaus in Pastelltönen gestrichen und Häusern. Das Gebäude scheint in keinem Verhältnis zu der Größe der Stadt. Es wurde von der Stadt ist die Bewohner nach einem Ausbruch der Black Death in Dankbarkeit für ihr Überleben. Die römischen Stil Glockenturm, dass befindet sich rechts von der Fassade stammt aus dem 13. Jahrhundert und gehört zu einem früheren Kirche, dass stand hier. Das Dekor um den Altar und Deckenfresken sind besonders hervorzuheben.
Language Weaver
Verfasst am 18. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Lars L
Menton, Frankreich244 Beiträge
Atemberaubend
Juli 2017 • Paare
Irgendwann während die Geschichte dieser Stadt müssen sie haben unheimlich viel Geld, meine Frau gelesen, dass es eine Grenze der Stadt auf dem Salz Trade Route, weil dies Kathedrale wirkt. Es ist sagte, es sei das erbaut wurde, nachdem der Pest 4.4 von einem sehr dankbar. Es ist italienischen Barock in all seiner Pracht, auch gut funktionsfähigem Zustand ist. Der Ort, an dem mit den zwei Kapellen und arcade Gebäude Formen ein wunderschönes insgesamt. Ohne Zweifel sind perfekt für die Konzerte im Sommer organisiert.
Language Weaver
Verfasst am 6. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Lomianki
Arbroath, UK138 Beiträge
Versteckter Schatz!
Jän. 2017 • Freunde
Unglaublich Kathedrale, völlig unerwartet an einem Ort wie diesem. Sehr monumental und stolz, erinnert an ein wunderschönes Geschichte dieses Ortes. Absolut gesehen zu haben.
Language Weaver
Verfasst am 26. Jänner 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

malholme
Lewes, UK538 Beiträge
Reich verzierte und neu eingerichtet
Okt. 2016 • Paare
Typisch für sehr große Kathedrale für so eine kleine Stadt, mit sehr kunstvoll ändern, bemalte Decken. Serie von Schritte zum Eingang sind etwas uneben. ein kurzer Besuch wert. Fort Roch, die wir je besucht haben in den vergangenen Jahren, aber jetzt hat nur begrenzt geöffnet ist einen Besuch wert.
Language Weaver
Verfasst am 25. Oktober 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

judiko
North Finchley, UK282 Beiträge
Kürzlich renoviert
Juni 2016 • Freunde
Die Kathedrale wurde erst kürzlich renoviert. Es ist sehr kunstvoll, es ist einen Besuch wert. die meiste Zeit scheint geöffnet
Language Weaver
Verfasst am 23. Juni 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 14 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Sospel Cathedral


Restaurants in der Nähe von Sospel Cathedral: Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von Sospel Cathedral auf Tripadvisor an.