Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

The Wenchi Eco-Tourism Association- Day Tours

Teilen

The Wenchi Eco-Tourism Association- Day Tours
Buchung auf TripAdvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
4
Alle Fotos (4)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet25 %
  • Sehr gut50 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft25 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Ambo, Äthiopien
Webseite
Bewertungen (4)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
0
1
0
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
0
1
0
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. Oktober 2016

haben Sie einen schönen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, der Mangel, frische Brise. bun nicht so mach gut organisiert. zusätzliche passend zur Vogelbeobachtung und damit verbundenen Aktivitäten.

Bewertet am 12. Juli 2015 über Mobile-Apps

Wir hatten nur positive Dinge über das Wenchi erleben Sie lesen, also 3 Tage vor unserem Rückflug von Addis nehmen und nach ca. Äthiopien reisen für 3 Wochen, wir es zum Ambo, was recht eine lebhafte schöne Stadt wie sich herausstellte. Einen Tag später versuchten...wir bekommen Sie eine Art Transport zum Wenchi (wir sind nicht mit einem privaten Fahrzeug). Aber Leute fragten für ca. 1500 Birr eine Mögliche, um uns dabei zu nehmen, die den Weg über unser Budget war. So haben wir uns entschieden, etwas anderes tun statt ... Und dann einige Typ kam, die stellte sich als ein Lehrer und meinte, sein Name war auf einem älteren einsam Planet buchen. Er hat uns eine Fahrt auf einem LKW für 700 Birr beide Wege. Ok, noch zu teuer, aber wir gehen. Natürlich war er dauerte mehr als die Hälfte des Geldes für sich selbst, und selbst dann fragte nach einem Tipp ... Ich denke aber, dass es war etwas unfair, daß der Fahrer, und es war nicht in meine beste Stimmung nach. Gut, so ging es weiter. Nach 2 Stunden haben wir das Wenchi, der Stadt. Wir wollten eigentlich nach den Eco-Tourism Office, aber einige Guide-Typ sprang in der LKW- und der Fahrer fragte uns, uns bis zum Rand des Canyons auf den Krater. Dort wollte er 1200 Birr für den Ausflug. Wir hatten gelesen hatte, dass es war ca. 4 Mal weniger zu tun, und wir haben kein Vertrauen in den Typ, so dass wir wieder ins Büro zu gebeten werden. Dann wurde er nicht arrogant. "Das Büro ist geschlossen", sagte er, "der Manager ist 10 km entfernt". Ich wollte mein Geld in den richtigen Ort, ich wollte einen Beleg, so dass wir warteten. Nach nicht mehr als 5 Minuten der "weg-Manager" erschienen. Ja, die Preise triplet! Was machte unseren Ausflug wahnsinnig teuer wenn wir auch den Transport-Angebot gezählt! Was wirklich aufgeregt war mir die Einstellung des angeblich Guide ( "Ich sagte Sie so") und das wir mussten eine Parkgebühr sogar, wenn der LKW schon lange weg zu den angrenzenden Wald zu Abholung Holz in der Zwischenzeit. Ich kann mich nicht wirklich die Preise erinnern (verloren die Quittung nach), aber ich glaube, am Ende war es ca. 1000 Birr inklusive Trinkgeld (wir waren 2) für die kleinen runden nur Pferde auf dem Weg nach oben. Und dies ohne zähle mit dem Transport-Gebühr von Ambo!! Natürlich haben wir uns für ein anderes Guide, aber immer noch: es lohnt sich nicht! Tut mir Leid, ich habe es so verstanden, dass man nicht so viele Touristen kommen in dieser Zeit, aber es war zwar ein schöner Ort ist, kann man nicht erhöhen den Preis so viel in den letzten 1-2 Jahren. Nicht alle faranjis sind genauso reich wie Sie (oder bereit zu verbringen so viel auf 2 Stunden zu Fuß).Mehr

Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Wenchi Eco-Tourism Association- Day Tours.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien