Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Isola dei Conigli

233 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Isola dei Conigli

233 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Porto Cesareo
ab $ 123,75
Weitere Infos
Fahrradtour durch Lecce
80 Bewertungen
ab $ 38,11
Weitere Infos
ab $ 107,19
Weitere Infos
ab $ 97,73
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Porto Cesareo Italien
Erkunden Sie die Umgebung
Halbtägige Weintour: Sonnenuntergangsfarben und einzigartige Aromen
Weinproben & Weingutbesichtigungen

Halbtägige Weintour: Sonnenuntergangsfarben und einzigartige Aromen

1 Bewertung
google
Ein Eintauchen in Farben und Aromen für ein mediterranes Geschmackserlebnis. Abfahrt um 14:30 Uhr in Lecce. Entdecken Sie bei dieser Weintour eines der besten Weingüter der Region. Sie werden eine erstaunliche Erfahrung erleben, um das gastronomisch-gastronomische Erbe von Salento durch Wein- und Lebensmittelverkostungen zu entdecken. Seien Sie außerdem bereit, eine weitere große Emotion zu erleben: Die Sonnenuntergangsshow in Porto Cesareo, die Farben des Meeres und des Himmels vereinen sich zu einem unvergesslichen Fresko im Rahmen einer für das Angeln berühmten Stadt und der wunderschönen Strände. Die Rückfahrt nach Lecce erfolgt gegen 19.30 Uhr.
$ 142,92 pro Erwachsenem
233Bewertungen10Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 60
  • 44
  • 39
  • 34
  • 56
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Italo Turboprinz hat im Sep. 2014 eine Bewertung geschrieben.
113 Beiträge8 "Hilfreich"-Wertungen
Auf der Haseninsel muss man gewesen sein. Entweder man schwimmt gemütlich hinüber oder man lässt sich mit einer der vielen Boote hinüber fahren. Einfach in der freien Natur sein, auf einer Mini-Insel umgeben von Bäumen und einem schönen Sandstrand. Ideal zum Relaxen und zum Picknicken!!!
Mehr lesen
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Brun066 hat im März 2016 eine Bewertung geschrieben.
Florenz, Italien9 510 Beiträge957 "Hilfreich"-Wertungen
Wir besuchten die Insel an einem windigen und bewölkten Tag im März, segeln von San Cesareo Dorf verlassen von Touristen, trotz der anstehenden Ostern. In der Tat, fragt man sich, warum ein Tourist (außerhalb der Badesaison, wenn Leute leider nichts nur im Meer schwimmen akzeptieren) sollten auf diese Stadt und auf der Insel fahren. Die Insel wäre schön, ein wahres Geschenk der Natur: weißer, feiner Sand und Felsen, klares Meer, üppige Vegetation teilweise spontan, teilweise abgeleitet von Aufforstung, sogar einige lustige Hasen herumschnüffeln durch die Vegetation. Aber der Mann ist der schlimmste Schaden. Wir sahen überall Müll, aber es gibt substanzielle Hinweise auf das Abräumen Maßnahmen regelmäßig von Gruppen von Freiwilligen. Es ist leicht über die Touristen, die auf der Insel Land und lassen ihre Abfälle zu schieben. Aber, wie gesagt, im März sind Touristen rar oder fehlten ganz. In der Tat nach zu urteilen, von der Natur von den meisten der Abfälle, in der Wintersaison werden die Verantwortlichen für die Degradation andere. Und diese sind aus meiner Sicht vor allem die einheimischen Fischer. Porto Cesareo ist in der Tat ein großer Fischereihafen: es gibt viele mehr fishmongers hier als in einer großen Stadt wie Lecce. Und offensichtlich haben sie nicht haben Respekt für das Meer von dem sie zeichnen Sie ihren Lebensunterhalt. In der Tat, inmitten der Abfälle sind auf der Insel (deutlich ins Meer geworfen, dann durch die Wellen an die Strände) miteinander kommunizieren beide polystyrolschachteln und leere Flaschen mit Spülmittel. Es ist gut bekannt die Touristen bringen Sie nicht mit ihnen aus Styropor oder Spülmittel: dies sind die Fishermen Resort' arbeiten Tools. Es ist daher ein schlechtes Verhalten von den Einheimischen und ist komplett einen informativen Aktivität der Institutionen (Gemeinde fehlt, Forstwirtschaft Service ... ). Diese Vernachlässigung der lokalen Ressourcen sollten traurig und wütend. Für meinen Teil werde ich nicht wieder auf der Insel (und in Porto Cesareo selbst) bis ich keine Beweise für einen radikale Änderung der Lage haben.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2016
Language Weaver
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden