Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teilen
131
Alle Fotos (131)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet23 %
  • Sehr gut50 %
  • Befriedigend 21 %
  • Mangelhaft4 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-2°
Nov
-10°
Dez
-2°
-13°
Jan
Kontakt
Tomakomai 053-0003, Hokkaido
Webseite
+81 144-34-3121
Anrufen
Bewertungen (42)
Bewertungen filtern
4 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
3
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
3
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. Oktober 2015

Die Fahrt dauert 18 Stunden, und ich genoss jede einzelne Minute. Ich war etwas überrascht zu erfahren, dass das Restaurant war nur geöffnet während festen Essenszeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen). Aber das Essen war wirklich sehr gut. Die Fähre bietet viele verschiedene Standards of accommodation,...von Luxus in der 75 oder 65 Betten im Schlafsaal. Ich war in das letztere, die ich nicht bereuen. Das Futon Bett war sehr bequem, in der Tat besser als viele Betten. (Aber es war recht eng seitwärts, so dass, wenn Sie sind eine große Person oder das Zimmer voll ist, könnte es schwierig sein.) hat Das Schiff öffentlichen Spa.Mehr

Bewertet am 23. August 2015

Mein Sohn und ich waren auf einem Fahrrad Tour und da kann man ein Fahrrad auf einem Bahnhof nehmen Sie es sei denn es in einer Tasche's, entschieden wir uns für die Fähre. Hinflug, wir hatten die Sapporo auf dem Weg zu einer Fahrradtour in...Hokkaido. Im Gegensatz zu den anderen japanischen Fähren Ich habe bestiegen mit Fahrräder (zuerst auf, zunächst einmal), MOL scheint sich auch zu einer last- auf / last - abseits von Kindern, Lkws zuerst. Das ist ein bisschen nervig, nachdem wir verwöhnt auf vor JP Ausflüge mit der Fähre. Aber besser als schwimmen. Obwohl wir für Tickets an der ersten Möglichkeit (genau 60 Tage vor Abfahrt, um 9 Uhr morgens Ortszeit) namens konnten wir nicht zögern einen private Liegeplatz und endete mit einer "zwanglose Zimmer", bestehend aus sechs Betten, 3 zu jeder Seite des Ganges, drei Gängen zwischen Zentrum und auf der einen Seite des Schiffes. Diese beim Schiffsanlegeplatz waren komfortabel, aber nicht viel Privatsphäre. Es gibt Schließfächer zur Verfügung gestellt für Wertsachen - Sie legen in 100 Yen und schließen Sie auf und am Ende bekommen Sie Ihre 100 Yen zurück, wie z. B. gratis. Das al hat recht gut funktioniert. Es war ein schöner öffentlicher Bad mit Meerblick (nicht viel zu sehen bei Nacht) mit einer guten Dusche / Fön / etc. Die Handtücher hätten gekauft für 700 Yen (kleinere für 250 Yen). Das Büfett zum Abendessen war nicht sehr attraktiv und so wir nur aus der Tüte ramen im Shop gekauft werden. essbar. Die Rückfahrt nach Oarai, Namen des Schiffes Furano, war besser. Wir konnten eine große Twin-bed room (No. 114) mit eigenem Bad. Es war toll, dass man zu Schloss die Tür und lassen Sie alle unsere Sachen an einem sicheren Ort. Das Bad war größer als die Bäder in vielen "Business Hotels." Es gab zwei Betten, Radio, TV, Kleiderschrank, Schreibtisch und einem Couchtisch und zwei Stühlen, Kühlschrank und eine Tee Service. Es war sehr komfortabel und die Klimaanlage funktionierte sehr gut. Das Buffet zum Abendessen war ziemlich gut für die Fähre. Das Steak war sehr zart, viel besser als erwartet. Der Bulgogi), war auch ausgezeichnet. Es war dort nicht eine riesige Auswahl an der Salatbar aber alles dort war frisch und gut. Der gebratene Hähnchen war auch sehr gut, frisch zubereitet direkt und sehr feucht. Automaten an Bord hatte ein Bier ca. 30-40% Premium zu Land Geschäfte, nicht so eine schlechte entschädigen. Es gab immer noch genügend Bier aus dem Automaten den nächsten Morgen, aber das Essen Automaten waren total leer, seien Sie also vorgewarnt wenn Sie planen. Der kostenlose Internetzugang war kostenlos, aber auch nicht sehr vom Zimmer 114. Ich hatte viel mehr Glück mit meinem LZF Modem. Alles in allem, war MOL in Ordnung, eine gute Möglichkeit von "fast Tokio" zur Hokkaido und zurück gelangen.Mehr

Bewertet am 19. November 2014

Wir nutzten diese Fähre zu gehen Sie zum Hachinoe Übernachtung, was ca. 8,5 Stunden dauerte. Wir brauchten den Schlaf und hatten ein Zimmer, dass vier geschlafen hatten, obwohl es nur zwei von uns waren. Wir hatten einen sehr guten Schlaf, die Betten waren bequem, und...die Annehmlichkeiten im Zimmer waren einfach, aber sehr nützlich, und es gab ein shared shower room. Wir hatten unsere eigenen Vorräte mit uns, und wir nutzten die Automaten für ein Bier. Alles in allem genau das, was wir wollten.Mehr

Bewertet am 29. März 2013

Es gibt noch keine Kommentare in Englisch über diesen Service. Ich habe ein etwas Negatives berichten über Cnngo. Mein Bericht ist mehr positive als der CNN-Bericht. Meine Familie und ich (Frau, Kinder im Alter von 8 und 10) der 1845 Fähre von Hokkaido (Tomakomai) Ibaraki...(Oarai) im März 2013 nach einem Skiurlaub in Niseko. Wir waren in einem Standard Zimmer. Das Meer war sehr ruhig auf dem Weg und wir fanden, dass es eine komfortable und angenehm unvergessliches Erlebnis. Wir können es nicht wieder tun, da es 2 Tage in Tokio anstelle des üblichen 1 Tag brachte. Meine Kinder waren begeistert. Anfahrt und entfernt. Der einfachste Weg, auch wenn sie von Niseko, ist wieder zum Flughafen und nehmen Sie den Shuttlebus, Chitose Airport in 1720 startet. Es ist sehr angenehm, der Bus hält an der Fähre gut auf Zeit. Auf der Tokyo Seite der Reise, gibt es wieder einen Shuttle Bus direkt am Hotel. Wie auch immer, wir mussten 40 Minuten. Sobald wir in Mito Station bekommen (die meisten Leute im Bus und es sieht aus wie ein Bahnhof), nahmen wir die lokalen Joban Zug reisen die Ewigkeit dauert. Wir sollten uns gemacht haben eins von zwei Dingen: kaufen Sie Green Car Tickets (wenn auf der lokalen Zug) oder nehmen Sie nicht die lokalen Zug, sondern auf einem Shinkansen. Das Boot Das Boot ist groß. Sie haben Begrüßer, wenn Sie an Bord begrüßen Sie höflich und effizient in Ihrem Zimmer. Die Innenausstattung sieht so aus, als ob Sie zurück in die 60er Jahre, obwohl das Boot in 1998 gebaut wurde. Die Zimmer hatten wir ein Standard Zimmer. Es war sauber und geräumig. Immer noch eng, weil es eine japanische Boot's, aber bequemer als die Zimmer auf der Tokyo-sapporo Hokutosei Schlafwagen. Das Essen, das wir uns mitgebracht, am Flughafen gekauft. Wir freuen uns auf all-you-can-eat-Buffets auf einer relativ billig Fähre. Das Buffet sah nicht besonders appetitanregend aus, aber wir sahen nicht geprüft. Getränke viel Alkohol für den Verkauf an Bord. Onsen überraschend sauber. Aber ich war dumm und waren ganze 12 Min in der Sauna, da es eine Uhr an der Wand, das bis zu 12 Minuten zählt ist Ich fühlte mich nicht allzu gut. Ich kann nur abraten 12min, nur weil die Uhr 12min zählt Ansagen sind Sie zu häufig und nur in Japanisch. Aber sie haben nicht bekanntgeben zu dürfen, was man nicht weiß. Meist: "Zeit für das Frühstück ... Frühstück endet bald ... das Frühstück beendet", und so weiter. man kann also nur biegen Sie rechts ab auf die Lautstärke. Es gibt eine Schaltfläche Lautstärke neben an. LKW-Fahrer gibt es viele auf dem Boot. Die Cnngo Kritik ein großes Aufheben werden. Wir haben uns nicht viel zu sehen. Sie sind ausgesondert werden von den anderen Passagieren. Und es sah auch so aus, als wenn Sie höflich und sehr zivilisiert. Alles in allem eine sehr positive Erfahrung. Aber es ist ein langer Weg Tokyo zu erreichen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein schönes zum Bahnhof Tokio von Mito Station. Die Ruinen der Reise den ganzen Weg auf der ständigen Joban Zug zu sein.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 14 Hotels in der Umgebung anzeigen
Business Hotel Motonakano
5 Bewertungen
1,65 km Entfernung
New Tomakomai Prince Hotel Nagomi
8 Bewertungen
2,38 km Entfernung
Hotel Sugita
20 Bewertungen
2,8 km Entfernung
Comfort Hotel Tomakomai
77 Bewertungen
2,8 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 812 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Shunsen Chubo Miuraya
17 Bewertungen
1,7 km Entfernung
Hanamasa
8 Bewertungen
1,62 km Entfernung
Victoria Station
15 Bewertungen
1,43 km Entfernung
Toma Komai Nishiko Ferry Terminal Restaurant Calm
6 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 83 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Sea Station Plat Seaport Market
73 Bewertungen
1,84 km Entfernung
Tomakomai City Science Center
31 Bewertungen
2,56 km Entfernung
Tomakomai City Midorigaoka Park Observation Deck
13 Bewertungen
3,19 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mol Ferry Sunflower.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien