Kloster Lorch

Kloster Lorch

Nachricht von Tripadvisor
Vorübergehend geschlossen
Wahrzeichen & Sehenswürdigkeiten • Religiöse Stätten
Vorübergehend geschlossenBis auf Weiteres geschlossen
Informationen
Im Mittelalter war Lorch Hauskloster und Grablege für das mächtige Herrschergeschlecht der Staufer. Mehrere Familienmitglieder fanden hier ihre letzte Ruhestätte, darunter Irene, die byzantinische Kaisertochter und Gemahlin des König Philipps von Schaben.
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

4.5
24 Bewertungen
Ausgezeichnet
13
Sehr gut
11
Befriedigend
0
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Markus S
56 Beiträge
Eine tolle Anlage und tolle Wanderwege
Juli 2020 • Familie
Das Kloster Lorch liegt schön, hoch über Lorch, mit tollem Ausblick über das Remstal.
Wir waren hier kurz um eine kleine Rast einzulegen.
Im "Kiosk" gibt es Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränke.
Um das Kloster gibt es tolle Wanderwege.
Wir waren auf einer ca. 5 km langen Rundwanderung von der Schelmenklinge zum Kloster Lorch und dann wieder zurück zur Schelmenklinge.
Der Weg beinhaltet einige Höhenmeter.
Auf dem Weg vom Kloster zur Schelmenklinge kamen wir an beeindruckenden großen und dicken Mammutbäumen vorbei.

Die Schelmenklinge ist sehr toll!
Ein schöner Wanderweg durch die Schlucht.
Der mittlere Teil ist sehr steil.
Im unteren Teil sind schöne Wasserspiele in den Bachlauf "eingebaut".
Diese Wasserspiele werden durch die Wasserkraft angetrieben.
Hier gibt es z. B. ein Sägewerk, eine Hammerschmiede, eine Säge, ein "Glockenspiel", sowie viele schöne "Wasserräder"
Diese Wasserspiele und Häuschen sind mit viel Liebe hergestellt und bunt bemalt.
Ein Erlebnis für Groß und Klein.
Am unteren Ende des Pfades gibt es Sitzmöglichkeiten zum Ausruhen und Verzehr des Rucksack-Vespers.

Von hier gibt es einen schönen, 1,9 km langen Fußweg zum Kloster Lorch.
Verfasst am 19. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Matthias
Stuttgart, Deutschland992 Beiträge
Sehr beeindruckend
Juli 2020
Die romanische Klosteranlage und die Lage auf den Felsen ist sehr beeindruckend. Den Kirchturm des ehemaligen Klosters sind man schon aus großer Ferne. Das Panoramabild im Kloster zeigt sehr beeindruckend die Geschichte des Adelsgeschlecht der Staufer, das einige deutsche Herzöge, Könige und Kaiser bis zum 13 Jahrhundert stellte. Das Bild wurde von Künstler Hans Kloss fanatisch und sehr farbenreich gestaltet.
Verfasst am 12. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Al S
Stuttgart, Deutschland388 Beiträge
Tolles Ausflugsziel
Mai 2020 • Freunde
Die Anlage des Klosters ist sehr schön aber ein richtiges Highlight sind die Wanderwege um das Kloster. Wir haben uns für die Schelmenklinge entschieden.

Ein Wanderweg über die Felder und durch Wälder vorbei an Bächen und eben der Schelmenklinge. Für jedes Alter was dabei. Im Anschluss haben wir uns noch die beachtlichen Mammutbäume angeschaut. Ein wirklich schönes Ausflugsziel mit einer Wanderdauer von 5km also knapp 2h mit Pause.

Gerne wieder, beim nächsten mal mit Falknerei die aktuell geschlossen waren.
Verfasst am 21. Mai 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Hazelbace
Stuttgart, Deutschland979 Beiträge
Tolle Anlage
Dez. 2019
Die gesamte Umgebung des Klosters ist echt schön. Wir hatten einen wunderschönen sonnigen Wintertag und konnten tolle Fotos machen. Das Kloster hat eine schöne Kirche, einen Kräutergarte, von dem man im Winter leider nicht so viel sieht (Notiz an mich selbst: Im Sommer nochmal kommen) und was ich besonders witzig fand, war ein eingehäkeltes Haus. Auf jeden Fall einen Besuch wert. Wir haben es durch Zufall auf einer Infotafel bei einer anderen Sehenswürdigkeit gesehen und sind spontan auch hier vorbei. Hat sich gelohnt.
Verfasst am 26. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sven P
Stuttgart, Deutschland134 Beiträge
Zufällig besucht
Nov. 2019 • Paare
Interessant und sehenswert, mit angrenzender Falknerei und kleinem Café. Wunderschöne Aussicht vor allem vom Turm aus 👍🏻
Verfasst am 1. Dezember 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

123annaBadBoll
bad boll209 Beiträge
"Reise ins Mittelalter"
Okt. 2019
Die Besichtigung vom Kloster Lorch, Eintritt 5 Euro, lohnt sich auf jeden Fall. In aller Ruhe kann man sich informieren und alles besichtigen.
Verfasst am 18. November 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Steffen M
Heilbronn, Deutschland62 Beiträge
Familienfest
Juni 2019 • Freunde
Tolle Aussicht und liebevoll gestalteter Kräutergarten. Sicherlich tolle Location für Hochzeiten und ähnlichem.
Verfasst am 16. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

minniman23
Völklingen165 Beiträge
Sehr schöne Klosteranlage
Juli 2018 • Paare
Wir haben vorigen Samstag dieses schöne Kloster besucht.
Und da waren gleichzeitig noch "Mittelaltertage"!
Das war sehr schön.
Dort kann man sehr gut spazieren gehen und einiges aus der Zeit von Martin Luther sehen. Er soll dort vor 400 Jahren eine Eiche gepflanzt haben, die auch noch dort zu sehen ist.
Und ein sehr schöner Klostergarten ist dort mit Heilkräutern angelegt, wo sich Bienen, Vögel, Schmetterlinge und andere Insekten sehr wohl fühlen.
Verfasst am 14. Juli 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

HAROBUSSI
Schwäbisch Gmünd, Deutschland254 Beiträge
Ruhige gepflegte Klosteranlage der Staufer
Apr. 2018 • Paare
Das Kloster liegt ruhig überhalb von Lorch. Der Eintritt kostet 4,- Euro und man kann sich dann frei in der Klosteranlage bewegen. Die Kirche wie auch der Kirchenturm kann besichtigt werden. Vom Turm aus hat man einen tollen Blick in das Remstal.
Vor dem Kloster ist die Stauferfalknerei welche separat besichtigt werden kann.
Unbedingt das Staufer-Rundbild anschauen!
Verfasst am 16. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Andreas Lachnit
Aalen, Deutschland110 Beiträge
Ein toller Ort der Geschichte!
Apr. 2018 • Freunde
Das Kloster liegt malerisch oberhalb der Stadt Lorch. Man hat einen tollen Blick ins Remstal. Die Parkplätze vor Ort sind ausreichend und kostenlos. Der Eintritt ins Kloster, welches man auch auf eigene Faust erkunden kann, beträgt 4€. Mit Führung kostet es 6€. Es hat einen kleinen Souvenirshop samt Klostercafe in welchem Selbstbedienung herrscht.

Mittels anschaulichen Tafeln wird alles schön erklärt. Den Turm kann man auch besteigen.

Für einen kurzen Tagesausflug ist das Kloster zu empfehlen. Bitte auch unbedingt das "Kombi-Ticket" für 9,50€ kaufen und sich noch die "Greifvogelflugschau" der örtlichen Stauferfalknerei ansehen. Es ist sehenswert für jung wie alt und dauert ca.1Stunde.
Verfasst am 14. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 20 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Kloster Lorch

Das sind die Öffnungszeiten für Kloster Lorch:
  • Mi - So 11:00 - 16:00