Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Passauer Strasse 30, Mattsee 5163, Österreich
Telefonnummer:
+43 6217 59232
Webseite
Heute
10:00 - 17:00
Jetzt geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So - Sa 10:00 - 17:00
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Beschreibung:

Unter dem Namen fahr(T)raum präsentiert sich eine Hommage an den...

Unter dem Namen fahr(T)raum präsentiert sich eine Hommage an den österreichischen Autopionier Ferdinand Porsche und seinem Team und deren Rolle in der Entwicklung der Mobilität. Die Erlebniswelt in Mattsee verbindet Innovation, Erleben und Zeitgeschichte und will gleichzeitig als Raum verstanden werden, der interaktiv Geschichte und Geschichten rund um außergewöhnliche Exponate zwischen Nostalgie und technischem Fortschritt zeigt. Ein Highlight für Besucher jeden Alters. Kinder sind eingeladen, in einem eigenen Bereich ihr technisches Talent zu erforschen.

mehr lesen

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 44 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 29
    Ausgezeichnet
  • 7
    Sehr gut
  • 2
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Ferdinand Porsche war ein Genie

In diesem Museum erfährt man dass zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert es Elektroautos gab und diese sind dort auch ausgestellt - dass Ferdinand Porsche Traktoren baute, für die ... mehr lesen

Bewertet am vor 3 Wochen
Greg-van-Damm
,
Salzburg, Österreich
über Mobile-Apps
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

44 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Salzburg, Österreich
Beitragender der Stufe 
23 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am vor 3 Wochen über Mobile-Apps

In diesem Museum erfährt man dass zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert es Elektroautos gab und diese sind dort auch ausgestellt - dass Ferdinand Porsche Traktoren baute, für die austro daimler verantwortlich war, die Steyr Autos entwickelte usw. Der Käfer kam erst zum Schluss. Wer wissen will wie ein Boxer Motor oder ein differential funktioniert findet anschauliche Exemplare aus Glas... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Greg-van-Damm!
Beitragender der Stufe 
109 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 16. April 2017 über Mobile-Apps

Sehr interessant, Oldtimer im Erdgeschoss und Traktoren im Keller. Hier gibt esviele interaktive Lernmöglichkeiten sowie tolle Simulatoren. Top Empfehlung.

Hilfreich?
Danke, Koch-Th!
Duisburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
97 Bewertungen
40 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 46 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 28. März 2017

Herrlich viele alte Wagen, die man mit Audio-Guide-Führung besichtigen kann, oder ohne. Ich würde aber empfehlen, den Audio-Guide zu benutzen (der ist im Eintrittspreis enthalten), da man hier viel wissenswertes über die Fahrzeuge erfahren kann. Alle Fahrzeuge sind fahrtüchtig und wenn man sich auf die Fußspuren stellt, die vor den Autos aufgemalt sind, hört man die Motorengeräusche der einzelnen Modelle.... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Monika S!
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
Bewertet am 20. Dezember 2016

Man sollte mit gewissen technischen Vorkenntnissen hier her kommen, damit man die Leistungen von Ferdinand Porsche entsprechend würdigen kann.

Hilfreich?
1 Danke, Franz P!
Beitragender der Stufe 
52 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 1. November 2016

Fahrtraum ist eine kleine Erlebniswelt in Mattsee, wo man mit Kindern dem Thema Automobil in jeglicher Hinsicht nahekommen kann. Sei es bei der Carrera-Bahn, oder den vielen kleinen physikalischen Experimentierstationen wo man technische Prinzipien leicht verständlich erleben kann. Oder die alten Fahrzeuge, die bei richtiger Annäherung plötzlich die Motoren starten und und und. Dann natürlich die vielen Simulatoren in unterschiedlichen... Mehr 

Hilfreich?
3 Danke, edgars350!
Bayern, Deutschland
Beitragender der Stufe 
135 Bewertungen
36 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 82 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 13. September 2016

Im Zuge einer Oldtimerausfahrt war das fahr(t)raum-Museum unser Zielpunkt. Nach vorherigen Besuchen haben wir dieses mal an einer Führung teilgenommen und dabei viele neue Infos zu den spannenden Fahrzeugen, technischen Demonstrationsstationen und anderen Exponaten erhalten. Eine wunderbare Sammlung und Präsentation zum Schaffen und Wirken von Ferdinand Porsche in seinen frühen Ingenieursjahren

Hilfreich?
2 Danke, soa003!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
326 Bewertungen
123 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 278 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 27. August 2016

Nur durch Zufall haben wir das sogenannte „Porsche Museum“ gefunden. Ohne Empfehlung, ohne akribische Suche wären wir daran vorbei gefahren. Im ersten Moment scheint der Eintritt doch eher hochpreisig, aber wenn man dann im Museum ist …… Wunderbar gepflegte Fahrzeuge der ersten Autostunde bis zu den 60-er Jahren, erfreuen das Herz jeden Autofans. Ein Stück der österreichischen Autohistorie: „Austro-Daimler“ –... Mehr 

Hilfreich?
2 Danke, HoReGaTester!
Aachen, Germany
Beitragender der Stufe 
437 Bewertungen
102 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 188 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 14. August 2016 über Mobile-Apps

Die Ausstellung ist bereits ein Highlite mit tollen Autos aus alten Zeiten. Der Prinz Heinrich sticht hier förmlich heraus. Danach erfolgt die Ausfahrt mit einem Austro-Daimler aus dem Jahr 1928. Top Fahrtraum

Hilfreich?
5 Danke, Werner S!
Salzburg, Österreich
Beitragender der Stufe 
37 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 6. August 2016 über Mobile-Apps

Tolles Museum für jeden, egal ob groß oder klein, jung oder alt. Für Kinder und Teenager geeignet, man kann die tollen Oldtimer nicht nur bestaunen, man kann auch darinnen sitzen, es gibt viel zum ausprobieren und zum gestalten und...eine Autorennbahn ;-) Das Museum erzählt viel spannende Geschichte und ist wirklich liebevoll gestaltet. Es gibt auch immer wieder Veranstaltungen und man... Mehr 

Hilfreich?
3 Danke, Stadvan!
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
76 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 6. August 2016

Dieses Museum muss man gesehen haben! Die ausgestellten Objekte und deren Präsentation und Beschreibung sind einfach umwerfend. Als wir dort waren, gab's auch noch eine Photoausstellung über Steve McQueen und seine Leidenschaft zu Motoren, arrangiert von seiner Witwe. Der Eintritt ist nichtgerade billig, aber es lohnt sich.

Hilfreich?
3 Danke, naschkatze2015!

Reisende, die sich FAHRTRAUM angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im FAHRTRAUM? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des FAHRTRAUM.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?