Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Roter Platz und Kreml in Moskau

Wählen Sie ein Datum und Anzahl der Reisenden aus
Ab
$ 68,87
Datum
2 Reisende
Optionen
Höhepunkte
    Das erwartet Sie
    Roter Platz
    Der Name des Platzes hat nichts mit dem Kommunismus oder der Farbe vieler seiner Gebäude zu tun. In der Tat leitet es sich von dem Wort ‚krasnyi‘ ab, das einst ‚schön‘ bedeutete und im heutigen Russisch nur noch ‚rot‘ bedeutet. Der Rote Platz begann sein Leben als Slum, eine Elendsviertelstadt aus Holzhütten, die sich unter den Mauern des Kremls befanden und eine Sammlung von HausiererInnen, Kriminellen und Betrunkenen beherbergten, deren Status sie außerhalb der offiziellen Grenzen der mittelalterlichen Stadt ließen.
    Die abwechslungsreiche Schönheit der Architektur und die magische Atmosphäre glauben an die oft brutale und blutige Geschichte des Platzes, aber die Kombination macht den Roten Platz zu einem wirklich faszinierenden Ort, an den man immer wieder zurückkehren möchte.
    St. Basilius-Kathedrale:
    Jede Hauptstadt hat ein bekanntes Wahrzeichen, das sie leicht erkennbar macht. In Moskau ist die Kathedrale des schützenden Schleiers der Gottesmutter, besser bekannt als die Kathedrale des Heiligen Wassilius des Seligen (oder Basilius-Kathedrale, wie sie im Englischen oft genannt wird), auf dem Roten Platz ein solches Wahrzeichen. Seit fast 450 Jahren erfüllt dieses architektonische Ensemble von unnachahmlicher Schönheit und Größe unsere Herzen mit Freude, Spannung und Stolz.
    Können Sie sich vorstellen, dass die ursprüngliche Farbe der Kathedrale dem weißen Stein des Kremls entsprach? Ab dem 17. Jahrhundert wurden die Fassade und die Kuppeln in den bemerkenswerten Farben gemalt, die heute zu sehen sind, und das Pigment soll einer biblischen Beschreibung des Himmelreichs entnommen sein... Sie werden am Ende des Rundgangs viel mehr über die Geschichte der Kathedrale erfahren.
    Der Moskauer Kreml:
    Im 12. Jahrhundert als Festung erbaut, ist der Kreml eine offizielle Residenz des Präsidenten der Russischen Föderation und des Präsidentenbüros.
    Ihr Rundgang führt Sie durch das weitläufige Kreml-Gelände mit dem Domplatz als Mittelpunkt. Um den Platz herum befinden sich Meisterwerke italienischer Architekten des 15. Jahrhunderts. Unterwegs besuchen Sie die Mariä Himmelfahrt Kathedrale, einst eine private Kapelle der Zaren, um die wunderschönen Fresken und eine markante Ikonostase zu bewundern.
    Mehr anzeigen
    Bewertungen (12)
    Bewertungen filtern
    4 Ergebnisse
    Bewertungen von Reisenden
    4
    0
    0
    0
    0
    Reisetyp
    Jahreszeit
    SpracheDeutsch
    Weitere Sprachen
    Bewertungen von Reisenden
    4
    0
    0
    0
    0
    Das sagen Reisende:
    Ausgewählte Filter
    FilternDeutsch
    Eintrag wird aktualisiert …
    Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
    Bewertet am 20. Mai 2019

    Mehr

    Erlebnisdatum: August 2018
    Bewertet am 7. Mai 2019 über Mobile-Apps

    Mehr

    Erlebnisdatum: April 2019
    Bewertet am 9. Juli 2018

    Erlebnisdatum: Juli 2018
    Bewertet am 29. Juni 2018

    Mehr

    Erlebnisdatum: Juni 2018
    Mehr Bewertungen anzeigen
    Fragen & Antworten
    Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Roter Platz und Kreml in Moskau.
    Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
    Senden
    Veröffentlichungsrichtlinien
    Wichtige Informationen
    Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
    • Tiefpreisgarantie
    • Kostenlose Stornierung bis zu 24 Stunden im Voraus
    • Sichere Zahlungen
    • Support rund um die Uhr