Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
TripAdvisor
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen
Speichern
Wählen Sie ein Datum und Anzahl der Reisenden aus
Ab
$ 47,24
Datum
2 Reisende
Höhepunkte
    Das erwartet Sie
    Wenn Sie die Vergangenheit der Sowjets in Vilnius erkunden, müssen Sie sich in ihre Eigenheiten und Absurditäten, die lustigen und traurigen Geschichten und die rauen Realitäten im Leben in "dem besten Land der Welt" stürzen. Auf dieser Vilnius-Tour erfahren Sie mehr über Stalins Horror sowie über die Kämpfe, den Widerstand und die Freiheit, die das sowjetische Imperium zerstört hat.

    Wir treffen uns für unseren Vilnius-Rundgang im Rathaus, gehen dann in Richtung jüdisches Viertel und besuchen den lokalen Markt, wo sich nicht viele Dinge geändert haben, mit Ausnahme der Preise. Hier probieren wir eine litauische Spezialität aus: Gesalzener und geräucherter Speck und "Schwarzbrot", die Menschen dabei geholfen haben, sowohl in guten als auch in schlechten Zeiten zu überleben. Anschließend gehen wir in Richtung des ehemaligen Gewerkschaftshauses für Eisenbahnarbeiter, einem einzigartigen Ort, der jetzt in einen Nachtclub und Skaterpark umgewandelt und mit moderner Kunst dekoriert wurde. Sie erfahren, warum Arbeiter einen Palast benötigten und warum einige Werke keine Adresse hatten, sondern nur einen Briefkasten.

    Wir fahren in den Stadtteil mit den Wohnblöcken der Sowjets. Wir werden darüber sprechen, wie das Leben in diesen Wohnungen war und wie es sich in dieser Zeit als Bürger fühlte. Wie war es, im "besten Land der Welt" zu leben? Wir besprechen alle Details und Rituale des täglichen Lebens, was die Einheimischen zum Frühstück essen, und finden heraus, warum gute Freunde wichtiger als Geld waren.  Als Nächstes auf dieser Vilnius-Tour ist es an der Zeit, die Küche à la Sowjet zu erkunden! Erfahren Sie, warum die Küchen in Sowjetblöcken auf neun Quadratmeter begrenzt waren und warum grüne Erbsen und Mayonnaise zu diesem Zeitpunkt die besten Produkte waren. Anschließend fahren wir in ein von Sowjets inspiriertes Restaurant, um ganz besondere "Delikatessen" aus Sowjetzeiten zu probieren. Befürchten Sie nicht, dass sie wirklich überraschend schmackhaft sind! Wir sprechen über frittiertes Gebäck mit Hackfleisch und Zwiebelfüllung, das nur für besondere Anlässe zubereitet wurde. Wir werden auch eine litauische Suppe probieren, weil Litauer sich ein Mittagessen ohne sie nicht vorstellen können! Und natürlich auch ein Glas Bier.

    Anschließend machen wir es wie die Einheimischen und nehmen den öffentlichen Nahverkehr zum Hochzeitspalast, wo wir Ihnen alles über die Hochzeitstraditionen aus der Sowjetzeit erzählen. Wir gehen auch zu einem Palast der Gewerkschaften, der auf einem Friedhof erbaut wurde, wo es weitere sowjetische Geheimnisse zu teilen gibt. Wir werden von der Bedeutung von Verbindungen und der Bedeutung eines Sprichworts der Sowjets hören: "Es ist besser, 100 Freunde als 100 Rubel zu haben."

    Von hier aus genießen Sie den atemberaubenden Ausblick, darunter den legendären Fernsehturm und den beliebtesten Pub in Sowjet Litauen. Man sagt, dass Bier direkt aus der Brauerei durch die Rohre floss und die Leute hier frei reden konnten, da es für die KGB zu laut war, sie auszuspionieren.

    Unser letzter Halt ist der Ort, an dem die Sowjetzeit begann und endet: Das ehemalige Hauptquartier der KGB, heute ein berühmtes Museum. Früher wurde gesagt, dass man Sibirien von dort aus sehen könnte. Auf der anderen Straßenseite gab es das größte Denkmal für Lenin in Litauen, und hier erfahren Sie, was mit ihm geschehen ist, als die Sowjetzeit endete.
    Mehr anzeigen
    Wichtige Informationen
    Startpunkt
    Didžioji g. 31, Vilnius 01128, Litauen
    Abfahrtszeit
    2:00 PM
    Dauer
    3 Std.
    Details zur Rückkehr
    Lukiškių gatvė, Lukiškių g., Vilnius, Litauen
    Enthaltene Leistungen
    • Englischsprachiger lokaler Reiseleiter
    • Speisenverkostungen und Snack
    • Glas Bier
    Nicht enthaltene Leistungen
    • Zusätzliche Speisen und Getränke (Bier, Met und Wein verfügbar)
    • Eintritt zum KGB-Museum (4 EUR pro Person)
    • Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (1 EUR pro Person)
    • Trinkgelder für Ihren Reiseleiter
    Mehr anzeigen
    Weitere Informationen
    • Sie erhalten die Bestätigung zum Zeitpunkt der Buchung.
    • Bei Ihrem urbanen Abenteuer sind Sie Teil einer kleinen Gruppe mit maximal 12 Personen.
    • Kinder unter 12 Jahren dürfen an diesem Ausflug nicht teilnehmen
    • Nicht barrierefrei
    • Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
    • Kleinkinder müssen auf dem Schoß sitzen.
    • Für die meisten Personen geeignet
    • Im Rahmen der Tour essen Sie zu Mittag in einer jahrzehntealten, familiengeführten Kantine, in der einkommensschwache Mitglieder der Gemeinde betreut und unterstützt werden.
    • Für dieses Erlebnis ist gutes Wetter erforderlich. Sollte es aufgrund schlechter Wetterverhältnisse abgesagt werden, wird Ihnen ein anderes Datum oder eine vollständige Rückerstattung angeboten.
    Stornierungsrichtlinien
    Stornieren Sie mindestens 24 Stunden vor dem Datum Ihrer Aktivität, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
    44Bewertungen2Fragen & Antworten
    Bewertungen von Reisenden
    • 35
    • 3
    • 0
    • 1
    • 0
    Reisetyp
    Jahreszeit
    Sprache
    • Filtern
    • Deutsch
    Anna ist eine sehr angenehme und sympathische Reiseführerin. Sie hat uns die Stadt abseits des Touristenstroms gezeigt und ausführlich und gut verständlich die sowjetische Geschichte von Gebäuden und Stadtteilen erzählt. Anna hatte auch mehrere Fotos dabei, um uns die
    Mehr lesen
    Antwort von LT_VOYAGER, tour guide im Sowjetgeschichten von Vilnius
    Beantwortet: 27. Jän. 2019
    Hello Gabriele, thank you for this detailed review. It was my pleasure having you on our Soviet stories of Vilnius tour, because you were a great company. Danke. Warm regards, Anna
    Mehr lesen
    Dies war eine der besten Touren meines Lebens. Die Reiseleiterin, Frau Leva, war mehr als perfekt. Wir wurden pünktlich abgeholt, wie vereinbart, die Tour rund um Wilna war sehr informativ und wir erfuhren viel über die Geschichte und Frau Leva war unglaublich professionell in
    Mehr lesen
    Antwort von LT_VOYAGER, Guest Relations Manager im Sowjetgeschichten von Vilnius
    Beantwortet: 22. Apr. 2018
    Dear Alfred, Thank you for your kind feedback and flexibility. It was pleasure to communicate with you before and throughout the tour. Ieva and all our other handpicked guides always go out of the way to make our tours an exceptional and memorable ones. Follow us on Facebook to find out more about us and yourself. Come back with your family and friends - there is so much much more to discover in Vilnius and Lithuania. We wish you best travels in 2018 and look forward to see you on our URBAN ADVENTURES around the globe! Best regards to you and Malta from VILNIUS URBAN ADVENTURES team
    Mehr lesen
    Wir haben viel über frühere Zeiten gelernt. Vielleicht haben wir jetzt eine Idee, wie das Leben hinter dem eisernen Vorhang war. Der Fremdenführer, Vilija, ist eine großartige Person. Sie gab uns viele Informationen über die Vergangenheit. Interessantesten für mich: Wie die
    Mehr lesen
    Antwort von LT_VOYAGER, Guest Relations Manager im Sowjetgeschichten von Vilnius
    Beantwortet: 4. Apr. 2018
    Dear Anja, Thank you for your kind feedback. Vilija and all our other handpicked guides ALWAYS go out of the way to make our tours an exceptional and memorable ones. Follow us on Facebook to find out more about us and yourself. We wish you best travels in 2018 and look forward to see you on our URBAN ADVENTURES around the globe! Best regards from VILNIUS URBAN ADVENTURES team
    Mehr lesen
    Als professioneller Reisejournalist habe ich Ausflüge in der ganzen Welt gemacht. Dies war einer der besten. Vilija ist eine außergewöhnliche Fremdenführerin, außerordentlich sachkundigen und sehr aufschlussreichen. Ihr Wissen über das Leben in Vilnius unter dem sowjetischen
    Mehr lesen
    Antwort von LT_VOYAGER, Guest Relations Manager im Sowjetgeschichten von Vilnius
    Beantwortet: 19. Feb. 2018
    Dear Travel LenseR, Thank you for your kind feedback. Vilija and all our other handpicked guides ALWAYS go out of the way to make our tours an exceptional and memorable ones. Follow us on Facebook to find out more about us and yourself. We wish you best travels in 2018 and look forward to see you on our URBAN ADVENTURES around the globe! Best regards from VILNIUS URBAN ADVENTURES team
    Mehr lesen
    Wir buchten die Tour Sowjetische Geschichten durch Vilnius. ||||Wir waren nur zwei Teilnehmer an diesem Nachmittag und Vilija, unsere Reiseleiterin, gab uns fantastische Einblicke in das Alltagsleben als Litauen noch eine Sowjetrepublik war. Der Abstecher in die Altstadt und
    Mehr lesen
    Antwort von LT_VOYAGER, Guest Relations Manager im Sowjetgeschichten von Vilnius
    Beantwortet: 5. Feb. 2018
    Dear Rasmus, Thank you for your kind feedback and recommendation. We wish you best travels in 2018 and look forward to see you on our URBAN ADVENTURES around the globe! Best regards from VILNIUS URBAN ADVENTURES team
    Mehr lesen
    Zurück
    Wichtige Informationen
    Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
    • Kostenlose Stornierung bis zu 24 Stunden im Voraus
    • Tiefpreisgarantie
    • Keine Buchungsgebühren
    • Sichere Zahlungen
    • Support rund um die Uhr