Touren und Tickets
Monets Garten Ausstellungserlebnis in Wien
1.5

Monets Garten Ausstellungserlebnis in Wien

Von CreARTive Vienna
Informationen
DIE GROSSEN WERKE DES KÜNSTLERS IN EINER IMMERSIVEN ERLEBNISREIS Um ganz in die Welt des französischen Malers eintauchen zu können, wird der Besucher durch drei Erlebnisräume geführt. Jeder Raum ist dabei ein Highlight für sich und beschert dem Reisenden nicht nur einen Einblick, sondern auch neue Erfahrungen und Sichtweisen auf das Leben, die Arbeit und die Werke Monets.

0 bis 99 Jahre
Dauer: 1 - 2 Stunden
Startzeit: Verfügbarkeit prüfen
Mobiles Ticket


  • Eintritt in die immersive Ausstellung
  • Eintritt – Marx Halle


  • Rollstuhlgerechter Zugang
  • Mit Kinderwagen zugänglich
  • Gute Anbindung an öffentlichen Nahverkehr
  • Rollstuhlgerechter Transport
  • Rollstuhlgerechter Boden
Falls Sie Fragen bezüglich der Barrierefreiheit haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns einfach über die unten stehende Telefonnummer an und geben Sie den Produktcode 376941P1 an.

  • Sie erhalten die Bestätigung zum Zeitpunkt der Buchung.
  • Für die meisten Personen geeignet
  • Attention: Shortened opening times during the Christmas period: 24. December 10:00 - 16:00 25. December - 01. January 10:00 - 19:00
  • Diese Ausstellung kann bei Personen mit lichtempfindlicher Epilepsie möglicherweise Anfälle auslösen.

  • Stornieren Sie mindestens 24 Stunden vor dem Datum Ihrer Aktivität, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.

Falls Sie Fragen zu dieser Tour haben oder Hilfe bei der Buchung brauchen, sind wir gerne für Sie da. Rufen Sie uns einfach über die unten stehende Telefonnummer an und geben Sie den Produktcode 376941P1 an.

Derzeit nicht verfügbar
Dieses Produkt kann auf Tripadvisor nicht gebucht werden.
Sehen Sie sich andere Optionen an.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Informationen zum Veranstalter
Sie müssen sich nicht nur auf unser Wort verlassen: Sehen Sie selbst, was andere Reisende über diesen Anbieter sagen.
  • CreARTive Vienna
    13
    Wien, Österreich
    Mitglied seit November 2022
  • Vidisvoda
    0 Beiträge
    2,0 von fünf Punkten
    Ausstellung für kulturell Anspruchslose
    Es hat bestimmt hunderte Stunden am Computer gekostet, diese Kombination aus übertriebenen Farben, Lichteffekten, und Darstellungen zu kreieren. Am Anfang der Ausstellung befindet man sich in einem Raum, der einem Discoraum ähnlich sieht. Ein Bildnis von Frida Kahlo, umgeben von tanzenden Lichtern und Objekten, blinzelt der Betrachterin entgegen. Durch die ganze Ausstellung dröhnt aus den Boxen in einer undeutlichen Sprache Text und Musik, so dass man sich auf die kurze, im Text verfasster Biografie der Künstlerin, kaum konzentrieren kann. Dargestellte Bilder von Ihr ändern die Form und die Farben. Ein sinnesbefreite VR-Erlebnis wird in einem schlecht klimatisierten Raum präsentiert, so dass einem unter der Brille der Schweiß das Gesicht verschmiert. Die Kopfhörer sitzen schlecht, der Ton vermischt sich mit dem dauernd gesprochenen Text bei der Ausstellung. Ein großer Raum ist mit Blumen und Kakteen aus Kunststoff voll geräumt…
    Verfasst am 17. September 2023
  • 440g_nters
    0 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Absolute sehenswerte Ausstellung!
    Äußerst interessante Ausstellung mit einer optimalen Einbindung modernster Technik. Frieda Kahlo eine wunderbare Künstlerin.
    Verfasst am 9. August 2023
  • 5162
    0 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Beeindruckend
    Da wir die Ausstellung in München versäumt haben, wurde sie in Wien natürlich besucht. Aus Bewunderung zu Frida Kahlo und wurden nicht enttäuscht. Wer Interesse an dieser Malerin hat, sollte die Gelegenheit nutzen
    Verfasst am 2. Juli 2023
Alle 13 Bewertungen anzeigen
Diese Bewertungen sind subjektive Meinungen von Tripadvisor-Mitgliedern und nicht die Meinung von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen im Rahmen unserer branchenführenden Standards für Vertrauen & Sicherheit. In unserem Transparenzbericht erfahren Sie mehr.

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
1.5
1,5 von fünf Punkten8 Bewertungen
Ausgezeichnet
0
Sehr gut
1
Befriedigend
0
Mangelhaft
0
Ungenügend
7

Johannes G
1 Beitrag
1,0 von fünf Punkten
März 2024 • Paare
Diese Ausstellung ist eine Beleidigung für Herrn Money. Viel zu viel Money für Money's Garten. Da kann ich nur sagen "Doppelpfui"!
Verfasst am 12. März 2024
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Ralf
3 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
März 2024 • Paare
Für diesen Preis eine Unverschämtheit. Reine Geldmacherei. 24 euro für eine halbe stunde Multimedia und etwas Computeranimation in ehemaligen Gewerberäumen.
Verfasst am 8. März 2024
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Bibi
2 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
März 2023 • Paare
Eine schöne Hommage an einen großen Künstler. Diese Ausstellung gibt einen guten Einblick in sein Leben. Die Gestaltung ist modern und der heutigen Zeit entsprechend. Die diversen künstlerischen Lichteffekte fangen auf eine großartige Weise seine Gedanken ein und interpretieren die Maltechnik von Monet. Ich glaube wenn er es sehen könnte, würde es ihm sicher auch gefallen.
Verfasst am 20. März 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

valentina
10 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Diese Ausstellung ist nicht nur schlecht konzipiert, sondern auch viel zu teuer für das, was es ist!
man sollte besser ins museum gehen, hat man mehr davon. laut den veranstaltern sollte ein rundgang ca 60min dauern, doch nach 15min hat man alles gesehen. als kunstliebhaberin war es ein pure entäuschung und dass man als Studentin 20€ zahlen muss - eine frechheit!!
absolut nicht weiter zu empfehlen
Verfasst am 9. März 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Andreas D
Krems an der Donau, Österreich67 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Feb. 2023
Eine billig inszenierte Vorstellung von Monets Leben und Werk. 10 Minuten surfen im Internet inklusive Bildersuche garantieren ein größeres Kunsterlebnis. Dass der Besuch von Monets Anwesen und Garten, der uns vor einigen Jahren gegönnt war, nicht übertroffen werden würde, war uns ohnehin klar. Aber so einen Reinfall hatten wir nicht erwartet. Durch den Aufbau in der Mitte des Saales ist es nicht möglich, das Rundumerlebnis wahrzunehmen, von Genießen kann ja ohnehin keine Rede sein. Die Projektion ist von der Lichtstärke und von den Farben her schwach, die ganze Schau ein riesengroßer Nepp - so sagte man früher zu Abzocke. Das einzig Tolle an dieser "immersiven Erlebnisreise" ist die Werbung, dem dieser nunmehr dreimal verlängerte Hype seinen Erfolg verdankt. Dafür gebührt der Bewertungspunkt.
Verfasst am 26. Februar 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

rlkww
Wien, Österreich106 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Meinen Augen reine Geldmacherei. Ich vermeide es solche Bewertungen zu schreiben, aber wir haben uns so geärgert, dass ich mir gerne die Zeit dafür nehme: einige Stationen sind nur mit einem Instagram-Account nutzbar. die Nachbildung der Brücke beziehungsweise von Teilen des Garten sind billig aus Plastik. HauptAttraktion soll wohl ein großer Raum mit einem Art Videoerlebnis sein, hier kann man sitzen oder am Boden liegen. Dieses Video selbst ist sicher nicht schlecht gemacht, recht fancy, erinnert an eine LichtShow. Muss man mögen. es gibt noch ein paar Infotafeln. Wenn man sich sehr viel Zeit lässt, kann man hier 90 Minuten zu bringen. Ansonsten ist das ganze recht übersichtlich. Hätte es fünf Euro gekostet, wäre es okay gewesen. So muss ich sagen, dass es eine riesige Enttäuschung war. Es ist definitiv kein Museum, hier betrachtet man keine Bilder, hier besucht man eine Licht-Farb-Video-Show, und man kann selbstverständlich wunderbare Bilder für seinen Instagram Account schießen.
Verfasst am 22. Dezember 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Gundula G
1 Beitrag
1,0 von fünf Punkten
Dez. 2022
Ich lade generell keine Fotos auf Instagram von mir hoch. Das sorgt schon zu Beginn für Verärgerung. Darüber hinaus ist die Halle unbeheizt, was im Dezember nicht gerade angenehm ist.
Verfasst am 18. Dezember 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Rene Siegl
Wien, Österreich1 Beitrag
1,0 von fünf Punkten
Dez. 2022
Für uns als Monet Liebhaber und Besucher seines Gartens in Giverny eine Riesen-Enttäuschung. Das ist eine Ansammlung von Selfie-Motiven, um Abwechslung auf den Instagram-Account zu bekommen, aber kein Kunsterlebnis. Das "immersive Erlebnis" sind eher lichtschwache Projektoren, die die Bilder im Zwei-Sekunden-Rhythmus auf die Wände und den Fußboden werfen. Man kann sich nicht auf die Werke konzentrieren, dazu ist auch der Wechsel zu häufig. Die Farben sind blass, aber es reichte, um bei meiner Frau Übelkeit beim Verlassen des Raums hervorzurufen.
Mit einem Bildband für das selbe Geld ist man deutlich besser bedient.
Verfasst am 10. Dezember 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Monets Garten Ausstellungserlebnis in Wien zur Verfügung gestellt von CreARTive Vienna

Alle Hotels in WienHotelangebote in WienLast Minute Wien
Alle Aktivitäten in Wien
RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen