Alle Artikel 10 der spektakulärsten Panoramen der Welt

10 der spektakulärsten Panoramen der Welt

Frau, die auf einem Balkon steht und auf einen blauen See zwischen zwei Bergen blickt
Bild: Getty Images
Megan Michael
Von Megan Michael8. März 2024 6 Minuten Lesezeit

Majestätische Berge, riesige Fjorde und bunte Stadtkulissen sind atemberaubend. Aber noch beeindruckender sind sie von dem perfekten Aussichtspunkt aus!

Ganz gleich, ob Sie einen romantischen Ort in der Stadt suchen oder Nervenkitzel bei einer Gipfelbesteigung erleben möchten: In unserer Liste finden Sie zehn Orte auf der Welt, die einen einzigartigen Ausblick bieten. Von den schwindelerregenden Wolkenkratzern von New York und Tokio bis hin zu den majestätischen Bergen Indonesiens und der Schweiz: An diesen Orten thronen Sie (fast) auf dem Dach der Welt.

Beste Bergpanoramen

1. Matterhorn Glacier Paradise, Zermatt, Schweiz

Schneebedeckte Berge in der Schweiz vor einem azurblauen Himmel
Bild: Management / Tripadvisor

Auf einer Höhe von knapp 4.000 Metern bietet das Matterhorn Glacier Paradise in Zermatt, Schweiz, einen fantastischen Blick auf das berühmte Matterhorn. Fahren Sie mit der Seilbahn von Rotenboden auf die höchste Bergstation Europas, wo Sie ein fantastischer Blick auf das Matterhorn und die Schweizer Alpen erwartet.

Wenn Sie schon einmal oben sind, sollten Sie auch das Kino und den Gletscher-Palast besuchen, der mit aufwändigen Eisskulpturen ausgestattet ist. Sie müssen nicht einmal bis zum Winter warten, denn hier finden Sie das ganze Jahr über verschneite Gipfel und ausgezeichnete Skipisten.

Wenn Sie sich einer besonderen Herausforderung stellen möchten, planen Sie einen Gleitschirmflug am Matterhorn und den umliegenden schneebedeckten Bergen ein. Bei dieser Gleitschirmflug-Tour gibt es sogar die Möglichkeit, Fotos und Videos aufzunehmen, um Ihr Erlebnis (und die Aussicht) für immer festzuhalten. Kein Grund zur Sorge, auch wenn Sie Anfänger sind: Sie sind bei dem freundlichen Piloten und Reiseleiter in sicheren Händen.

2. Padar, Labuan Bajo, Indonesien

Rückansicht einer Frau, die am Rand einer Klippe sitzt und auf Seen und Berge blickt
Bild: Patricia Santos / Tripadvisor

Die kleine Insel Padar gehört zum Komodo-Archipel in Indonesien und ist für ihre atemberaubenden Strände und Panoramen bekannt. Die beste Aussicht auf die Insel erwartet Sie am Ende einer kurzen Wanderung (20 - 40 Minuten) zum Padar-Aussichtspunkt. Der Weg ist zwar steil und führt über felsiges Gelände, es lohnt sich jedoch in jedem Fall. Oben angekommen erwarten Sie ein atemberaubender Blick auf üppiges Grün, zauberhafte Klippen und ruhiges türkisfarbenes Meer so weit das Auge reicht. Wichtig: Tragen Sie bequeme Schuhe und trinken Sie viel Wasser. In der Trockenzeit von April bis Oktober sind die Wetterbedingungen optimal zum Wandern.

Für die Anreise nach Padar empfehlen wir eine Tagestour ab Labuan Bajo. Nach Ihrem Besuch auf Padar stehen noch weitere nahe gelegene Orte auf dem Tourprogramm, z. B. der Manta Point zur Beobachtung von Mantarochen und die Insel Komodo zur Beobachtung von Komodowaranen.

3. Machu Picchu, Cusco, Peru

Kalksteinruinen auf einem grünen Berg umgeben von Wolken
Bild: @juhundo / Tripadvisor

Machu Picchu in Cusco, Peru, ist eine beeindruckende historische Stätte, die von fast 2.500 Metern über dem Meeresspiegel aus einen fantastischen Blick auf die umliegende Landschaft bietet. Natürlich zieht der atemberaubende Ausblick bei dieser Zitadelle der Inkas sehr viele Touristen an, insbesondere in den Sommermonaten. Die Besucherzahl auf dem Gipfel des Huayna Picchu ist auf 400 Personen pro Tag begrenzt. Buchen Sie Ihre Tickets daher am besten im Voraus, um sich den Zutritt zu sichern.

Es ist auch empfehlenswert, diese UNESCO-Weltkulturerbestätte auf einer Machu-Picchu-Tagestour ab Cusco zu besuchen. Dabei werden Sie von einem sachkundigen Reiseleiter begleitet, der Ihnen mehr über die facettenreiche Geschichte von Machu Picchu erzählt. Die Tour beinhaltet die Abholung vom Hotel sowie Zugtickets, damit Sie den Ausflug ganz entspannt genießen können. Bonus: Die Zugfahrt von Cusco bietet wunderschöne Ausblicke auf die Anden.

4. Blue-Mountains-Nationalpark, Blue Mountains, Australien

Gelbe Seilbahn, die Passagiere vor einem hellblauen Himmel über eine Schlucht transportiert
Bild: Management / Tripadvisor

Obwohl es in der Stadt Sydney auch Türme gibt, die eine herrliche Aussicht bieten, sollten Sie sich den Blick auf die Berglandschaft nicht entgehen lassen, die nur eine zweistündige Zugfahrt entfernt liegt. Die Rede ist von den Blue Mountains, die für eine dramatische Landschaft, zerklüftete Klippen und ein wunderschönes Bergpanorama bekannt sind. Einer der besten Orte ist der Aussichtspunkt Echo Point, denn hier erwartet Sie der Ausblick auf die berühmten Three Sisters. Kommen Sie im Herbst, um die Berge im Herbstkleid zu sehen, oder im Frühling, um eine wunderschöne Blütenpracht zu erleben.

Neben dem Besuch des Echo Point bietet diese Kleingruppentour ab Sydney Stopps an anderen Sehenswürdigkeiten wie der Scenic World Cableway und dem Featherdale Sydney Wildlife Park. Die nahe gelegene Stadt Leura mit netten Boutiquen und hübschen Gärten ist ebenfalls einen Besuch wert.

5. Aussichtspunkt Stegastein, Aurland, Norwegen

Zwei Männer, die auf der Aussichtsplattform stehen und auf einen See zwischen zwei Bergen blicken
Bild: Kelvin M / Tripadvisor

In Aurland, Norwegen, befindet sich Stegastein, ein malerischer Aussichtspunkt auf der National Tourist Route Aurlandsfjellet. Stegastein liegt stolze 650 Meter über dem Meeresspiegel und ragt knapp 30 Meter über die Klippe hinaus. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick auf den Fjord und die Berge sowie auf den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Nærøyfjord. Wenn Sie die Gelegenheit haben, den Aussichtspunkt mehrmals im Jahr zu besuchen, können Sie sich jedes Mal an einem neuen Panorama erfreuen, von üppigem Grün im Sommer bis zu schneebedeckten Bergen im Winter. Abgesehen von der Aussicht locken auch zahlreiche Wanderwege sowie Rastplätze, die sich hervorragend für eine Pause und ein Picknick mit Familie oder Freunden eignen.

Nehmen Sie an einer geführten Tour teil, bei der Sie den Nærøyfjord und Stegastein besuchen sowie den riesigen Wasserfall Tvindefossen, der sich besonders gut als Fotomotiv eignet, und das Dorf Flam.

Die beste Aussicht auf die Stadt

6. Empire State Building, New York City, USA

Hoher, grau-brauner Wolkenkratzer mit spitz zulaufender Spitze
Mann, der sich New York von oben durch ein Teleskop ansieht
Bild: Management / Tripadvisor (left), Bridge to Cultures / Tripadvisor

Das Empire State Building in New York City ist knapp 450 Meter hoch und war fast 40 Jahre lang das höchste Gebäude der Welt. Sie benötigen ein Ticket, um das Open-Air-Deck im 86. Stock besuchen zu dürfen. Von hier aus haben Sie einen Rundumblick auf die gesamte Stadt und insbesondere auf Midtown. Mit Ihrem Ticket haben Sie außerdem Zugang zu der interaktiven King-Kong-Ausstellung in den unteren Etagen. Auch Kinder erfahren hier auf unterhaltsame Weise mehr über die Vergangenheit dieses geschichtsträchtigen Gebäudes. Sie sehen sich besonders gerne Sonnenaufgänge an? Dann ist dieses Erlebnis goldrichtig für Sie, denn es bietet Exklusiv-Zugang zum Empire State Building noch vor den offiziellen Öffnungszeiten und damit einen ungestörten Blick auf die Stadt, die zu Ihren Füßen erwacht.

Wenn Sie von tollen Aussichten nicht genug bekommen können, statten Sie der Aussichtsplattform Top of the Rock des Rockefeller Center einen Besuch ab. Von hier aus sehen Sie das Empire State Building und andere Highlights von NYC, z. B. die Freiheitsstatue.

7. Burj Khalifa, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Hoch aufragender, in der Sonne glänzender Wolkenkratzer mit treppenartigen Seiten vor einem hellblauen Himmel
Blick aus der Vogelperspektive vom Wolkenkratzer auf die Stadt
Bild: Edwin van Straten / Tripadvisor (left), Abhishek Mehra / Tripadvisor (right)

Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten wartet mit einem der beeindruckendsten Gebäude auf, das je erbaut wurde: dem Burj Khalifa. Es ist mit 830 Metern das derzeit höchste Gebäude der Welt und zählt 163 Stockwerke. Fahren Sie zur Aussichtsplattform im 124. Stock und versuchen Sie, andere berühmte Wunder der Architektur auszumachen, z. B. die Palm Jumeirah und den Dubai Fountain.

Gestalten Sie Ihre Reise noch interessanter mit einem Kombi-Ticket für den Burj Khalifa und das Dubai Aquarium. Nachdem Sie das Panorama ausreichend genossen haben, besuchen Sie einfach das Dubai Aquarium im Erdgeschoss – perfekt für Familien mit Kindern.

8. The Shard, London, Vereinigtes Königreich

Hoher, dreieckiger Wolkenkratzer vor einem Sonnenuntergang in Rosa-, Orange- und Gelbtönen
Mann und Frau, die im Restaurant im The Shard mit Blick auf London etwas essen
Bild: Management / Tripadvisor

The Shard in London ist mit ca. 300 Metern das höchste Gebäude Londons. Die Aussichtsplattform The View from The Shard auf der 68. und 72. Etage bietet einen Panoramablick auf die Stadt sowie einen Blick aus der Vogelperspektive auf beliebte Londoner Sehenswürdigkeiten wie die Tower Bridge, St. Paul's Cathedral und den Tower of London. In diesem pyramidenförmigen Gebäude befindet sich auch das Luxushotel Shangri-La, in dem Sie eine Nacht mit einer atemberaubenden Aussicht ganz bequem von Ihrer Suite aus genießen können.

Nachdem Sie das Panorama genossen haben, empfiehlt sich ein Abstecher zum Borough Market, um einen Happen zu essen, oder ein Spaziergang entlang der Themse, um den vorbeifahrenden Schiffen zuzusehen. Eine weitere Option ist die Big Bus Hop-on-Hop-off-Tour. Damit kommen Sie bequem durch ganz London und können einer Audioaufzeichnung lauschen, in der die Sehenswürdigkeiten der Stadt erklärt werden.

9. Berliner Fernsehturm, Berlin, Deutschland

Schmaler, hoher und weißer Turm mit kugelförmiger Aussichtsplattform am frühen Abend
Blick aus der Vogelperspektive auf die Stadt mit vielen Gebäuden
Bild: Management / Tripadvisor

Der berühmte Berliner Fernsehturm in Berlin, Deutschland, sticht aus der Skyline der Stadt hervor. Mit einer Höhe von knapp 370 Metern überragt er nicht nur die Stadt, sondern ist auch eine der höchsten Konstruktionen Europas. Von der 360°-Aussichtsplattform aus sehen Sie das Brandenburger Tor, den Reichstag und weitere beliebte Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Wenn Sie schon einmal oben sind, sollten Sie sich auch im Restaurant Sphere ein Plätzchen suchen und die Aussicht bei einem Glas Wein in vollen Zügen genießen. Besonders zauberhaft ist das Erlebnis spät am Abend, wenn die funkelnde Skyline eine herrliche Kulisse bildet.

Sie können den Berliner Fernsehturm auf einer Fahrradtour durch Berlin besuchen, bei der Sie auch an anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten wie dem Berliner Dom und der Berliner Mauer vorbeikommen. Zudem radeln Sie zum Alexanderplatz, einem beliebten Ort für Shopping, Essen und Biergärten.

10. Tokyo Skytree, Tokio, Japan

Riesiger grauer, metallener Turm mit U-Bahnstation im Vordergrund
Innenansicht des Tokyo Skytree
Bild: @Journey810356 / Tripadvisor

Der Tokio Skytree in Japan ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Sein Design ist einzigartig und von traditionellen japanischen Pagoden inspiriert. Sie benötigen ein Ticket für die Aussichtsplattform des Turms, die einen schier unendlichen Blick auf Wolkenkratzer und Gebäude bietet. Wenn Sie Glück haben, können Sie an einem klaren Tag sogar den Fuji erspähen. Auch bei Nacht lohnt sich ein Besuch, denn die Skyline voller funkelnder Lichter ist durchaus beeindruckend.

Wenn Sie mit Kindern reisen, wird Ihnen das Sumida Aquarium gefallen, das über 10.000 Meeresbewohner beherbergt, darunter Pinguine, Robben und Quallen. Statten Sie anschließend dem nahe gelegenen Einkaufzentrum Tokyo Solamachi einen Besuch ab. Hier finden Sie neben niedlichen Artikeln zu bekannten Filmfiguren köstliche und authentische japanische Speisen.

Wenn Sie noch mehr Appetit auf atemberaubende Ausblicke haben, bietet sich ein Hubschrauberrundflug an, auf dem Sie den Tokyo Skytree und weitere Sehenswürdigkeiten aus der Luft sehen. Es ist garantiert ein Erlebnis, das Sie nie vergessen werden.

Planen Sie Ihren nächsten Urlaub mit Reisen

Die Reiseplanung ist mit unserem Reise-Tool besonders einfach. Ab sofort können Sie die besten Reiseideen an einem Ort speichern und organisieren sowie unterwegs noch mehr tolle Erlebnisse hinzufügen. Aber das ist noch nicht alles: Laden Sie Mitreisende ein, zu Ihrer Reise beizutragen und ihre Ideen einzubringen.

  • 1.
    Stöbern Sie nach unzähligen Erlebnissen, Hotels und Restaurants.
  • 2.
    Tippen Sie bei Ihren Lieblingszielen auf das Herzsymbol.
  • 3.
    Fügen Sie sie zu einer Reise hinzu, die Sie gerade planen, oder erstellen Sie eine neue.
  • 4.
    Teilen Sie Ihre Reise, um mit der ganzen Familie zusammenarbeiten.