Alle Artikel 10 Burgen und Schlösser weltweit, die Sie in eine Märchenwelt versetzen

10 Burgen und Schlösser weltweit, die Sie in eine Märchenwelt versetzen

Ein traumhaftes Erlebnis für Geschichtsinteressierte und Märchenfans gleichermaßen

Weg zum Schloss Windsor, umgeben von üppigen Bäumen und Rasen
Bild: Charlie Green / Unsplash
Natalie Ong
Von Natalie Ong9. Feb. 2024 6 Minuten Lesezeit

Neben atemberaubender Architektur locken insbesondere die Geschichte, Kultur und Geheimnisse von Burgen und Schlössern Reisende aus aller Welt an. Burgen wurden seit jeher zu Selbstverteidigungszwecken gebaut, Schlösser waren bevorzugter Wohnort von Königen und Adeligen sowie ein Aushängeschild für Macht und Reichtum in längst vergangenen Zeiten. Heutzutage sind einige dieser oft jahrhundertealten majestätischen Bauwerke für die Öffentlichkeit zugänglich. Von der mittelalterlichen Pracht europäischer Schlösser und Burgen bis hin zu traditionellen Festungsanlagen in Japan: Jedes Bauwerk in dieser Liste hat seinen ganz eigenen Reiz und verspricht eine Reise, die Ihnen den Atem verschlagen wird.

Sind Sie bereit, die magische Welt der Schlösser und Burgen zu betreten? Hier sind zehn der schönsten und berühmtesten Burgen und Schlösser der Welt, die auf Ihrer Wunschliste nicht fehlen dürfen.

1. Schloss Neuschwanstein, Bayern, Deutschland

Luftaufnahme von Schloss Neuschwanstein, Deutschland, auf einem Hügel umgeben von Wald
Bild: Management / Tripadvisor

Schloss Neuschwanstein liegt inmitten der idyllischen bayrischen Landschaft und scheint direkt einem Märchen entsprungen zu sein. Dieses Schloss war übrigens auch das Vorbild für das Dornröschenschloss in Disneyland in Anaheim, Kalifornien. Es ist also kein Wunder, dass es eines der meistbesuchten Schlösser der Welt ist. In der Nähe befindet sich das ebenso beeindruckende Schloss Hohenschwangau, in dem König Ludwig II. seine Kindheit verbrachte. Für beide Burgen sind Eintrittskarten erforderlich und Reisende empfehlen eine Tour ohne Warteschlange, die einen Besuch beider Highlights kombiniert.

Geschichtsinteressierte können sich im Museum der bayerischen Könige über die noblen Schlossherren von damals informieren. Adrenalinjunkies und Abenteurer sollten eine Fahrt mit der Tegelbergseilbahn einplanen, um einen Ausblick aus schwindelerregender Höhe zu erleben.

2. Château de Chambord, Loiretal, Frankreich

Frontansicht des Château de Chambord
Doppelwendeltreppe im Château de Chambord
Bild: Management / Tripadvisor (left), Benoit C / Tripadvisor (right)

Das im Herzen des Loiretales in Frankreich gelegene Château de Chambord gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist ein Wahrzeichen der Renaissance. Das Schloss mit seinem weitläufigen Garten von etwa 5.500 Hektar gilt heute als die größte ummauerte und geschlossene Parkanlage Europas. Hier befindet sich auch die berühmte Doppelwendeltreppe, die von dem Genie Leonardo Da Vinci entworfen wurde.

Wenn Sie im Loiretal sind, sollten Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, die aromatischen Weine zu probieren, für die diese Region so bekannt ist. Unternehmen Sie eine Tour, die Sie hinter die Kulissen der Weingüter des Tals führt, und probieren Sie verschiedene lokal hergestellte Weine und Köstlichkeiten. Wenn Sie noch etwas mehr Zeit haben, entspannen Sie sich bei erquickender Abendbrise mit einer gemütlichen Tour mit Picknick inmitten der Weinberge.

3. Windsor Castle, Berkshire, Großbritannien

Burgturm mit britischer Flagge, die im Wind weht
Blick auf die Straße, die zum Schloss Windsor führt
Bild: John Nail / Pexels (left), Eren Cebeci / Pexels (right)

Lassen Sie das hektische Treiben auf den Straßen von London hinter sich und machen Sie einen Ausflug zum Schloss Windsor, das nur 20 Minuten mit dem Zug (ab Bahnhof Paddington) entfernt ist. Dieses Schloss im gotischen Stil ist ein Meisterwerk vergangener Zeiten: Windsor Castle ist die älteste und größte bewohnte Schlossanlage der Welt. Es diente sogar als Kulisse für die königliche Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle im Jahr 2018.

Die Anlage ist schon von außen sehr beeindruckend, aber die ganze Pracht des Schlosses zeigt sich erst im Inneren. Machen Sie eine Halbtagestour, auf der Sie die Schätze innerhalb der Schlossmauern entdecken, z. B. die wunderschöne Kapelle. Beim Anblick des bis ins kleinste Detail ausgearbeiteten Puppenhauses von Königin Mary und der schieren Pracht der Staatsgemächer kommen Sie garantiert ins Staunen.

Wenn Sie die britische Trinkkultur erleben möchten, sehen Sie sich die Windsor & Eton Brewery bei ein oder zwei Pints an und erfahren Sie mehr über den Brauprozess. Nutzen Sie die Gelegenheit, einen Spaziergang zum Eton College zu machen. Vielleicht treffen Sie rein zufällig auf ein zukünftiges Mitglied der englischen Aristokratie …

4. Edinburgh Castle, Edinburgh, Schottland

Edinburgh Castle auf dem Castle Rock Hill vor blauem Himmel
Bild: Management / Tripadvisor

Die Burg Edinburgh Castle in Schottland thront hoch oben auf dem Castle Rock und bietet einen atemberaubenden Blick auf die namensgebende Stadt. Die Festungsanlage beeindruckt besonders bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang vor einem klaren, schier endlosen Himmel. Dann kommen die Pracht und der Charme des imposanten Bauwerks längst vergangener Zeiten am besten zur Geltung.

Machen Sie eine geführte Tour durch die am meisten belagerte Burg Großbritanniens und sehen Sie sich die schottischen Kronjuwelen, den Stein von Scone, auch "Schicksalsstein" genannt, sowie die berühmte Kanone One O'Clock Gun an. Lassen Sie sich auch nicht das National War Museum of Scotland entgehen, das sich praktischerweise auch in der Festungsanlage befindet. Wenn Sie mit Kindern reisen, wäre ein interaktiver Harry-Potter-Rundgang mit Edinburgh Castle als eine Station eine gute Option.

Tipp für Reisende: Neben Edinburgh Castle ist der nahe gelegene Calton Hill ein weiterer großartiger Aussichtspunkt bei Sonnenuntergang. Besuchen Sie hier das National Monument vor einem leuchtenden Himmel.

5. Schloss Chapultepec, Mexiko-Stadt, Mexiko

Gepflegter Schlossgarten mit Brunnen in der Mitte
Bild: @RossBlake / Tripadvisor

Auf einer beeindruckenden Höhe von knapp 2.400 Metern über dem Meeresspiegel bietet das Schloss Chapultepec in Mexiko-Stadt mit seiner wunderschönen Architektur einen reinen Augenschmaus. Neben dem Museo Nacional de Historia (bis auf Weiteres geschlossen) sollten Sie sich die beeindruckenden Wandbilder und die wunderschönen Buntglasfenster ansehen. Die Schlossanlage schließt zwar um 17:00 Uhr, verweilen Sie aber noch etwas länger im Chapultepec-Park, um in der Abenddämmerung einen wunderschönen Blick auf ganz Mexiko-Stadt zu genießen.

Wenn Sie gerne ins Museen gehen, statten Sie dem nahe gelegenen Museo Nacional de Antropología einen Besuch ab, um mehr über Mexikos präkolumbianische Geschichte zu erfahren. Nehmen Sie an einer privaten Tour durch das Museum teil, auf der Sie Interessantes über historische Artefakte wie den mexikanischen Stein der Sonne erfahren und die mexikanische Kultur noch besser kennen und lieben lernen.

Wenn sich der Hunger meldet, erwarten Sie gleich am Ende der Straße im Rulfo Paraje Latino echte mexikanische Tapas und Getränke. Oder wie wäre es mit frisch gegrilltem Fleisch und Sushi im Teppan Grill?

6. Burg Himeji, Hyogo, Japan

Burg Himeji im Frühling, umgeben von Kirschblüten
Burg Himeji im Herbst, umgeben von Bäumen mit gelben und roten Blättern
Bild: Nien Tran Dinh / Pexels (left), Julien Elliot Photography / Getty (right)

Die Burg Himeji in der Präfektur Hyogo wird aufgrund ihrer schneeweißen Fassade und der geschwungenen flügelähnlichen Ecken oft als die "Weiße-Reiher-Burg" bezeichnet. Sie bietet zu jeder Jahreszeit einen beeindruckenden Anblick. Sie ist auch die erste Burg in Japan, die in die UNESCO-Weltkulturerbe-Liste aufgenommen wurde.

Während der Kirschblütenzeit von März bis Mai bietet die Burg Himeji einen atemberaubenden Anblick: Ein hellrosa und weißes Blütenmeer rahmt eine ohnehin schon wunderschöne Fassade ein. Der Herbst ist genauso spektakulär, denn dann kleiden sich die Bäume rund um die Burg in einen leuchtend roten und orangefarbenen Blättermantel. Unabhängig von der Jahreszeit empfehlen wir einen geführten Rundgang durch das Burggelände, um von einem Reiseführer mehr über die Geschichte des Ortes zu erfahren und seine Bedeutung besser zu verstehen.

Wenn Sie Lust auf mehr haben, lesen Sie unseren Guide über die besten Zeiten für eine Japanreise.

7. Alcázar von Segovia, Segovia, Spanien

Alcázar von Segovia in der Abenddämmerung mit rosafarbenen und violetten Streifen auf einem überwiegend blauen Himmel
Bild: Management / Tripadvisor

Der als "Palast der Könige von Kastilien" bekannte Alcázar von Segovia in Spanien ist wie aus einem spanischen Märchen entsprungen. Immerhin hat er als Vorbild für das Aschenputtelschloss in Walt Disney World, Florida, gedient! Neben der wunderschönen Architektur werden Sie von der riesigen Sammlung von Wandteppichen, Buntglasfenstern, Gemälden und Möbeln dieser spanischen UNESCO-Weltkulturerbestätte begeistert sein. Diese Ganztagestour bietet eine entspannte Reise von Madrid zum Alcázar und beinhaltet auch einen Zwischenstopp in der Nachbarstadt Ávila.

Nach all diesen neuen Eindrücken haben Sie sich ein königliches Mahl im Mesón Don Jimeno verdient, das sich günstig gelegen am Fuße des Alcázar befindet. Alternativ können Sie sich in dem mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurant José María (nur 15 Gehminuten entfernt) mit erlesener spanischer und mediterraner Küche verwöhnen lassen. Beenden Sie den Tag im Hotel Don Felipe, wo Sie mit Sicherheit königlich empfangen werden.

8. Prager Burg, Prag, Tschechische Republik

Angestrahlte Burg am Fluss
Bild: Jorg Greuel / Getty

Wenn Sie von architektonischen Wundern, Kultur oder Literatur fasziniert sind, ist die Prager Burg das perfekte Reiseziel für Sie. Das Prachtwerk befindet sich im Zentrum von Prag und ist mit über 700 Zimmern die größte Burg Europas. Die Prunkräume sind jedoch leider für die Öffentlichkeit geschlossen.

Beginnen Sie Ihre Tour am Veitsdom, wo Sie die Grabstätte ehemaliger tschechischer Könige sehen. Gehen Sie danach zur zweitältesten Kirche von Prag, der St.-Georg-Basilika, um die beeindruckende romanische Architektur zu erleben. Literaturliebhaber sollten zum Abschluss durch die Goldene Gasse schlendern. Halten Sie Ausschau nach dem Wohnhaus des bekannten Schriftstellers Franz Kafka, der Anfang des 20. Jahrhunderts in Prag lebte. Wenn Sie sich einen besseren Einblick in die Geschichte der Burg verschaffen möchten, empfiehlt sich eine geführte Tour.

9. Castello di Amorosa, Napa Valley, USA

Castello di Amorosa umgeben von Weinbergen
Bild: Management / Tripadvisor

Erleben Sie die Atmosphäre idyllischer kalifornischer Landschaft im Castello di Amorosa, dem jüngsten Juwel in diesem Reiseführer. 2007 vollendete der Winzer Dario Sutti diese Burganlage im Napa-Tal, für die toskanische Burgen aus dem 14. Jahrhundert als Vorbild dienten. Die über ein Hektar große Burgweinkellerei beherbergt Antiquitäten aus der ganzen Welt und besteht aus insgesamt acht Stockwerken, vier über und vier unter der Erde. Nehmen Sie an einer Kleingruppentour teil, um dieses riesige Bauwerk zu entdecken und einen exklusiven Blick in den Großen Fasskeller, die Große Halle, die Kapelle und die (für das Mittelalter übliche) Folterkammer zu werfen.

Ein Besuch während der Erntezeit von August bis Oktober ist besonders empfehlenswert, denn dann können Sie alle Etappen der Weinherstellung – von der Rebe ins Weinglas – miterleben.

10. Burg Osaka, Osaka, Japan

Burg Osaka mit goldenen und türkisen Verzierungen
Bild: Jackeyenjoyphotography / Getty

Mit ihrer wunderschönen Parkanlage (besonders zur Kirschblütenzeit) ist die Burg Osaka in Japan mehr als einladend. Die Burg ist mit goldenen Verzierungen an den Mauern und Dächern geschmückt, die auf die Gold-Besessenheit des mittelalterlichen japanischen Feudalherrn Toyotomi Hideyoshi hindeuten. Das pompöse Bauwerk beherbergt einzigartige Artefakte auf jeder Etage und bietet von ganz oben einen spektakulären Blick auf den umliegenden Park sowie die Skyline der Stadt.

Erkunden Sie das Gelände und die Umgebung auf einer entspannten Fahrradtour oder geben Sie auf einer Gokart-Tour durch die Straßen von Osaka richtig Gummi – am besten verkleidet als Ihr Super-Mario-Lieblingscharakter.

Danach sind Sie sicher hungrig und haben sich zu Mittag ein köstliches Sukiyaki (japanisches Feuertopf-Gericht) im Hokuto GEMS Namba verdient. Beenden Sie den Abend im Stadtteil Dotombori, dem Zentrum des Nachtlebens von Osaka, mit einer guten Auswahl an Bars, Restaurants und Theatern.